Alles fließt

© © Theater Rayo / Ulrich Zaum

PuppenParade Ortenau

Gruppenbild Bert Engel Show
Die Bert Engel Show am 27.03.2020
Quelle: Toofan Hashemi
Die PuppenParade 2020 findet von Samstag, 14. März bis Sonntag, 05. April 2020 statt.
Mit einer großen Bandbreite der Figuren-Spielarten zieht sie jährlich tausende Figurentheater-Fans nach Lahr und bietet alles, was große und kleine Menschen begeistert:
  • Open-Air-Veranstaltungen für die ganze Familie mit Walk-Acts, Straßentheater und einer mobilen Figurentheaterbühne.
  • Highlights mit Groß- und Handpuppen, sowie Figurenobjekttheater im Abendprogramm für Jugendliche und Erwachsene.
  • Kindervorstellungen verschiedenster Spielart vom traditionellen Kaspertheater über Marionettenspiel bis zum Figurenschattentheater finden am Nachmittag und Vormittag statt. Einige bieten sich besonders für Schulklassen und Kindergartengruppen an.

Weitere Infos gibt es unter www.puppenparade.de.

Aktuelle Veranstaltungen dieser Reihe:

PuppenParade ORTENAU Murzarella - Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten

14.03.2020, 20.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Music-Puppet-Show mit Murzarella, die jeder ihrer Puppen mit viel Humor eine einmalige Persönlichkeit verleiht.

Sabine Murza alias Murzarella singt nicht nur selbst, sie lässt ihre Puppen singen. Als Bauchsängerin gewann sie letztes Jahr mehrere Kleinkunstpreise. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung als Sängerin verschiedener Genres und Engagements in vielen Musicals, verleiht sie jeder ihrer Puppen mit viel Humor eine einmalige Persönlichkeit. Da gibt es Kalle, die Kanalratte und Heavy-Metal-Fan aus Wanne-Eickel, Frau Adelheid, die Opern schmetternde Diva und Dudu, der freche Kakadu und Möchtegern-Schlager-Star. Endlich mal im Rampenlicht stehen! Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt. Doch auch Murzarellas Welt ist die Bühne und so gibt die unglaublich vielseitige Profisängerin ordentlich Gas als Rockröhre, Popdiva und Chansonette. Ihre Puppen treiben sie zwar an den Rand des Wahnsinns, doch sie lässt sich ihre Show nicht stehlen. Und spätestens, wenn dann alle Stars zusammen ein Lied singen, ob gefiedert, mit Schalke-Schal und angeknabbertem Ohr oder in Abendrobe – dann haben sich alle wieder lieb. Alles ist live gesungen. Überzeugen Sie sich selbst, und lassen Sie sich begeistern. Wetten, dass Sie anschließend glauben, Sie hätten wirklich sangeskundige Puppen erlebt? „… Kurz: Die preisgekrönte Wahl-Badenerin, die aus Gelsenkirchen stammt, ist in all ihrer Vielseitigkeit – zwischen musikalischer Professionalität, deftigem Ruhrwitz und verspielt-kindlichem Puppentheater – vor allem eins: ein Phänomen – eines, das dank Murza aus der Freitagabend-Lethargie erwachte Publikum im Rantastic schier nicht gehen lassen wollte. “ (Badische Neueste Nachrichten)

PuppenParade ORTENAU Die drei kleinen Wölfchen und das große, wilde Schwein

18.03.2020, 10.30 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Spielerisch wird Kindern ein wichtiges Gefühl näher gebracht: mit Musik, viel Spaß und zum Mitmachen.

Ein leichthändig witziges Spiel mit den Bildern von Gut und Böse, die uns in einem auf den Kopf gestellten Märchen vermittelt werden. Die kleinen Wölfchen müssen pfiffig und schlau sein, um alle Gefahren zu bestehen. Und was da laut und grob und polternd auftritt, kann einem schon Angst machen. Vielleicht hat das große Tier aber selbst Angst? Womöglich ist es gar nicht so böse, wie es wirkt. Ein deutsch-französisches Puppenspiel im Rahmen der Puppenparade Ortenau für Kinder ab 4 Jahren Dauer: 50 Minuten Michael Klein, Straßburg Hand- und Tischfiguren

PuppenParade ORTENAU Open-Air-Tag in Lahr

21.03.2020, 10.00 - 13.30 Uhr

Lahrer Innenstadt
Lahrer Innenstadt
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Buntes Programm von 10:00-13:30 Uhr in der Lahrer Innenstadt - Eintritt frei!

Im Rahmen der Puppenparade Ortenau gibt es viel zu sehen: Kiepenkasper auf dem Baumdeck am Marktplatz 10:00 / 11:00 / 12:00 /13:00 Uhr Freiburger Puppenbühne auf dem Sonnenplatz 10:30 / 11:30 / 12:30 Uhr Puppentheater Guglhupf auf dem Museumsplatz 10:00 / 11:30 / 13:00 Uhr Die Walk-Acts starten jeweils am Alten Rathaus: Retörn of the Bett-Män (Buchfink-Theater) 10:00 / 11:00 / 12:00 Uhr Jochen der Elefant (Matthias Trautmann) 10:30 / 11:30 / 12:30 Uhr

PuppenParade ORTENAU Die furchtlosen Vampirkiller

21.03.2020, 20.00

Schlachthof - Jugend & Kultur
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
07821/981185

Roman Polanskis Film „Tanz der Vampire“ als ein-zigartige Umsetzung für das Theater der Figuren.

„Sorry, aber Ihre Zähne stecken in meinem Hals!“ Auf der Suche nach Beweisen für die Existenz lebend Toter zieht es Professor Abronsius und seinen Assistenten Alfred in die verschneiten Karpaten zum Gasthof von Jeuni Schagal. Ein Zusammenspiel von Mensch und Figur - vollgepackt mit Slapstick, gewollte Ungeschicklichkeit, burleske Situationen und viel Humor. Theater con Cuore, Schlitz Schauspiel, Masken, Tischfiguren Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Dauer ca. 75 Minuten Die Veranstaltung findet im Rahmen der PuppenParade Ortenau statt.

PuppenParade ORTENAU Guten Tag kleines Schweinchen

22.03.2020, 15.00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Eine Geschichte über Freundschaft von Janosch für Kinder ab 3 Jahren

Die Freundschaft zwischen dem kleinen Bären und dem kleinen Tiger wird auf eine harte Probe gestellt. Eines Tages kommt der kleine Tiger nicht mehr nach Hause. Er hat das kleine Schweinchen getroffen, sie haben zusammen Kuchenteig geschlabbert und dann ist der kleine Tiger zu dem kleinen Schweinchen in den Schweinestall gezogen. Vergessen ist der kleine Bär. Eine Episode aus den Panama-Geschichten von Janosch darüber, wie Freundschaft entsteht, verloren geht und wiedergefunden werden kann. "Die Geschöpfe, die Janosch erfunden hat, haben alle etwas ausgesprochen Sympathisches; in ihren Schwächen und Stärken sind sie doch voll Leben und Wahrheit. Und daraus erklärt sich wohl auch der Erfolg dieses Autors." (SWR) Eine Veranstaltung im Rahmen der Puppenparade Ortenau Dauer ca. 40 Minuten Theater Kokon, Anna Fülle, Weimar Handpuppen und Marionetten

PuppenParade ORTENAU Die Bienenkönigin

23.03.2020, 15:00

Mediathek Lahr
Kaiserstraße 41
77933 Lahr
07821 918-217

Das Natur-Märchen der Brüder Grimm
mit dem Theater TamBambura, Ludwigsburg

Drei Königssöhne ziehen durch die Welt, um ihr Glück zu finden. Auf ihrer Wanderung rettet der Jüngste, von seinen Brüdern „der Dummling“ genannt, immer wieder Tiere, denen sie begegnen, wie Ameisen, Enten und Bienen. Als die Königssöhne in ein verwunschenes Schloss gelangen und drei Prüfungen bestehen sollen, um die Königstöchter, die seit vielen Jahren im Schlaf liegen, zu erlösen, helfen die Tiere dem jüngsten Bruder in seiner Not – zuallerletzt sogar die Bienenkönigin. Das Theaterstück vermittelt die Liebe zur Natur und die Achtung vor den Lebewesen auf der Erde, im Wasser und in der Luft … Für Kinder ab 5 Jahren Die Veranstaltung findet im Rahmen der Puupenparade Ortenau statt.

PuppenParade ORTENAU Wie Findus zu Pettersson kam

25.03.2020, 15.00 Uhr

Pflugsaal, Haus zum Pflug
Kaiserstraße 41
77933 Lahr
Veranstalter: Kinder- und Jugendbüro

Nach dem Bilderbuch von Sven Nordqvist

Figurentheater Köln, Andreas Blaschke, Handfiguren

Man sagt, er sei ein bisschen verrückt, der schusselige Pettersson mit seinem Schlapphut. Dabei ist er immer zur Stelle, wenn sein kleiner verspielter Kater mal wieder seine Hilfe braucht. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und erleben viele Abenteuer. War es im Frühling, im Sommer oder gestern, als der alte Pettersson und sein Huhn Prillan den Kater Findus das letzte Mal gesehen haben? Es gibt nur einen Menschen, der das ganz genau weiß – und das ist Andreas Blaschke. Der Kölner Puppenspieler lässt die bekannte Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist auf der Bühne lebendig werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der PuppenParade Ortenau.

PuppenParade ORTENAU Wie Findus zu Pettersson kam

25.03.2020, 10.00 Uhr

Pflugsaal, Haus zum Pflug
Kaiserstraße 41
77933 Lahr
Veranstalter: Kinder- und Jugendbüro

Nach dem Bilderbuch von Sven Nordqvist

Figurentheater Köln, Andreas Blaschke, Handfiguren

Man sagt, er sei ein bisschen verrückt, der schusselige Pettersson mit seinem Schlapphut. Dabei ist er immer zur Stelle, wenn sein kleiner verspielter Kater mal wieder seine Hilfe braucht. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und erleben viele Abenteuer. War es im Frühling, im Sommer oder gestern, als der alte Pettersson und sein Huhn Prillan den Kater Findus das letzte Mal gesehen haben? Es gibt nur einen Menschen, der das ganz genau weiß – und das ist Andreas Blaschke. Der Kölner Puppenspieler lässt die bekannte Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist auf der Bühne lebendig werden. Eine Veranstaltung im Rahmen der PuppenParade Ortenau.

PuppenParade ORTENAU Die Bert Engel Show

Tickets

27.03.2020, 20.00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Kabarettkomödie mit Menschen und Puppen

1932 prophezeite ihm die "New York Times" eine große Karriere. Und sie sollte Recht behalten. Inzwischen ist Bert Engel mit 102 Jahren Deutschlands ältester Entertainer. Er lebt für die Bühne und für die Damenwelt, die ihm stets schmachtend zu Füßen liegt. Das ist sein Lebenselixier – und natürlich sein solarbetriebener Herzschrittmacher, dessen Leistungskraft er nicht selten herausfordert und der dabei in rhythmische Grenzbereiche vordringt. Sein Bühnenazubi Matthias Brodowy ist deshalb nicht nur sein musikalischer Begleiter, sondern muss auch als Krankenpfleger eine gute Figur machen, womit die beiden aber auch ein wunderbares Spiegelbild der Gesellschaft darstellen. Brodowy ist letztlich Mädchen für alles, was auf der Bühne passiert. Und da passieren durchaus viele Dinge, die weder das Publikum noch der eigentlich schlagfertige Azubi vorausschauen können. Der dritte im Bunde ist Norddeutschlands bekanntester Klappmaulkomiker Werner Momsen, seines Zeichens Hamburger Kodderschnauze und rasender NDR-Reporter. Eigentlich wollte er nur mal vorbeischauen, wird dann aber auf deftige Weise in die Show verstrickt, sehr zur Freude der Zuschauer. Die Bert Engel Show ist eine Kabarettkomödie der besonderen Art. Skurril und verdreht, aber auch liebenswürdig und poetisch, gewürzt mit viel Musik und der einen oder anderen Weisheit, was bei einem 102-Jährigen aber auch nicht verwundert. „Das hat Züge eines kleinen Geniestreichs. Ein Theatererlebnis der angenehmsten Sorte“ [Hannoversche Allgemeine] „Ganz großes Varieté-Theater“ [Göttinger Tagblatt]

PuppenParade ORTENAU Peter Pan & Wendy

01.04.2020, 10.30 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Die berühmte Abenteuergeschichte über die Macht der Träume für Kinder ab 6 Jahren.

Schon seltsam, wenn da mitten in der Nacht ein Junge in Wendys Kinderzimmer wild umherfliegt und ein ziemliches Chaos veranstaltet, um seinen eigenen Schatten einzufangen. Zudem wird dieser Verrückte auch noch begleitet von einer plappernden, leuchtenden, umherlichternden Knutschkugel namens Tinkerbell. Absolut mysteriös! Aber Wendy Darling ist eben nicht wie andere Mädchen: Neugierig steckt sie die Nasenspitze unter der Bettdecke hervor und hilft diesem Typen, der sich Peter Pan nennt, seinen Schatten wiederzubekommen. Die berühmte Abenteuergeschichte über die Macht der Träume und den oft nicht leichten Abschied vom Kindsein lässt die Zuschauer des Puppenspiels diesen besonderen Schwebezustand zwischen Fantasie und Realität nacherleben. Eine Veranstaltung im Rahmen der Puppenparade Ortenau Dauer: 60 Minuten ohne Pause Theater Rayo, Weilburg Klappmaulfiguren

PuppenParade ORTENAU Der Glöckner von Notre Dame

Tickets

03.04.2020, 20.00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Schaurig-schönes Puppentheater nach dem Roman von Victor Hugo.

Ein folgenschweres Feuer zerstörte im April 2019 den Spitzturm von Notre Dame. Victor Hugo verlieh der berühmten Pariser Kirche bereits 1831 eine Spur von Unsterblichkeit, als er sie zum Mittelpunkt seines Romans: «Der Glöckner von Notre Dame» machte. Das Stück mit dem Originaltitel „Notre Dame de Paris“ ist zugleich Meisterwerk und Schauerdrama. Der sittenstrenge Kirchenmann Frollo, verfolgt das Zigeunermädchen Esmeralda mit maßloser Leidenschaft und Hass. Der hässliche Quasimodo, das Monster, das man im Bauch der Kathedrale versteckt, erweist sich dagegen als eine Kreatur von grenzenloser Einsamkeit, Herzensgüte und aufopfernder Liebe. Die Entscheidung, den Glöckner als ein groteskes Spektakel mit Puppen zu spielen, ist ganz unmittelbar von Victor Hugo selbst beeinflusst. Schließlich skizzierte der Autor bei der Entwicklung seiner Romane die Figuren stets in Zeichnungen: Es entstand ein Bestiarium von Masken, Fratzen und surrealen Gestalten, die jenen von Goya verblüffend ähneln. Das Hessische Staatstheater Wiesbaden erschuf nun mit der Unterstützung des elsässischen Puppenbauers und -spielers Michael Klein eine schaurige Ballade von Liebe, Monstern, Tod und Teufeln als Puppenspektakel so schön und schrecklich als hätte Victor Hugo sie selbst skizziert. „ein leichtfüßiger, durch Schauder beflügelnder Albtraum.“ [Wiesbadener Kurier]

Dank an Sponsoren + Unterstützer

Die im Arbeitskreis PuppenParade Ortenau zusammengeschlossenen Kommunen bedanken sich vor allem beim Hauptsponsor, den Sparkassen in der Ortenau, ohne deren großzügige Unterstützung das Festival nicht durchführbar wäre. In Lahr engagieren sich zudem ein eigens gegründeter Unterstützerkreis sowie lokale Mitveranstalter.