Eine Gruppe Tänzer reckt ihre Ärme in die Luft
© Frank Serr Showservice INT, Foto: Ralf R. Louis

Programm-Highlights

Unter den Programm-Highlights finden sich Musicals, Modern Dance, Ballett, besondere Konzerte und außergewöhnliche Shows.

Aktuelle Veranstaltungen dieser Reihe:

Programm-Highlights Nacht der Gitarren

Tickets

17.11.2018, 20.00 Uhr

Schlachthof
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Das Weltbeste der Gitarrenmusik

Sie gehören zu den weltbesten Akustikgitarristen – der italienische Virtuose Luca Stricagnoli, der Gypsy Jazz Gitarrist Antoine Boyer, der türkische Gitarrist und Komponist Cenk Erdogan (fretless guitar) und Flamenco Wunderkind Samuelito aus der Schweiz. Für die „Nacht der Gitarren“ versammeln sich diese Spitzenmusiker für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen zu einem gemeinsamen Konzert und einem musikalischen Austausch. In einem umgebauten Waschsalon in der California Bay Area fand im Jahr 1995 die erste "International Guitar Night" statt. Wegen des großen Erfolges beschloss der Veranstalter Brian Gore, es nicht dabei zu belassen. Seitdem präsentiert er zu jeder Tour eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen und erstellt gemeinsam mit Ihnen ein herausragendes Programm gemischt mit Solo-, Duett- und Quartett- Performances. Auch in diesem Jahr überzeugt die Auswahl: Der erst 22 Jahre alte Antoine Boyer, ein musikalischer Zögling der großen Maestros Mandino Reinhardt und Francis Moerman, gewann bereits zahlreiche Preise und stand mit vielen namhaften Musikern auf der Bühne. Gemeinsam mit dem drei Jahre älteren Samuel Rouesnel, „Samuelito“, nahm er das Album "Coincidence" auf und gewann den " 4th European Guitar Award" in Dresden (2016). „Samuelito“, gab an seinem 16ten Geburtstag auf der nationalen Bühne von Caen ein Konzert, das den Startschuss seiner internationalen Karriere bedeuten sollte: Filmmusiken, Album Kollaborationen, Masterclasses, Magazin Tutorials und viele Preise sowohl für klassische als auch für Flamenco Gitarre bestimmen seither sein Leben. Der 1979 in Istanbul geborene Cenk Erdogan graduierte mit höchster Auszeichnung in Komposition. Der kreative Kopf nahm bereits mehrere Alben auf, komponierte Filmmusiken und initiierte unterschiedlichste musikalische Projekte – unter anderem rund um die türkische bundlose Gitarre. Der 27jährige Luca Stricagnoli, geboren und aufgewachsen in Italien, ist ein einzigartiger Akustik-Gitarrist und bekannt für seine innovativen Spieltechniken. Er fasziniert sein Publikum nicht nur durch seine musikalischen Fähigkeiten, sondern auch durch den energetischen Enthusiasmus, den er auf der Bühne versprüht. Samedi 17.11.18, 20h, Schlachthof Nacht der Gitarren Les virtuoses de la guitare Ils comptent parmi les meilleurs guitaristes acoustiques du monde – le virtuose italien Luca Stricagnoli, le guitariste de jazz manouche Antoine Boyer, le guitariste et compositeur turc Cenk Erdogan (guitare fretless) ainsi que le jeune prodige suisse du flamenco Samuelito. Cette « Nuit des guitares » rassemblera ces grands musiciens qui joueront leurs dernières compositions et donneront ensemble un concert placé sous le signe de l’échange musical.

Programm-Highlights ONAIR - Vocal Legends

Tickets

01.12.2018, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

A Capella Pop Show

Keine Instrumente und doch eine ganze Band - nur mit dem Mund gemachte Musik: ONAIR bieten ein Rock-Pop-Konzert, das unter die Haut geht.

„Uns reizt die Herausforderung, auch Stücke zu arrangieren, die auf den ersten Blick gar nicht a capella umsetzbar scheinen.“ ONAIR überzeugte bereits mit spektakulären Interpretationen von Björk, Sting, Led Zeppelin, Kate Bush, Massive Attack und Rammstein. Für die aktuelle Show «Vocal Legends» erweiterten sie ihr Spektrum um zahlreiche weitere Songs der aktuellen Pop- und Rockgeschichte. Dazu gehören Titel von Prince, Michael Jackson, Pink Floyd, Lou Reed, Linkin Park, Whitney Houston, Sinead O’Connor, Clueso und Adele. Dabei covert ONAIR nicht einfach, sondern arrangiert und inszeniert die Originalversionen auf kreative und überraschende Art und Weise neu. Der Berliner Formation ONAIR hat sich mit einem atemberaubenden Tempo an die inter-nationale Spitze der Vokalformationen gesungen. Im Mai 2013 bewarb sich die damals eben erst gegründete Gruppe beim rennomierten „Aarhus Vocal Festival“ in Dänemark – und räumte beim allerersten offiziellen Auftritt gleich den ersten Preis ab. Beim zweiten Konzert kurz darauf in Graz gewann die band den ersten Preis beim weltweit bekannten „vokal.total“-Festival. Es folgten die „Freiburger Leiter“ bei der Kulturbörde im Breisgau, ein Gastspiel in Chicago und der siegt bei der „World-Contemporary A Capella Competition. In Taiwan. Mit ihrer ersten EP schafte ONAIRes zudem auf den alljährlichen Smpler der US-amerikanischen „Contemporary A Capella Society“, auf dem die weltbesten neuen A Capella Stücke veröffentlicht werden. Die Gruppe ONAIR, bestehend aus André Bachmann, Kristofer Benn, Martha Helmin, Jennifer Kothe und Patrick Oliver ist sicherlich eine der spannendsten und kreativsten Vocal Pop Bands. „ONAIR macht süchtig.“ (Augsburger Allgemeine) Das Publikum war erst einmal völlig sprachlos. Dann kannte die Begeisterung keine Gren-zen mehr. (Rhein-Neckar-Zeitung) Samedi 1.12.18, 20h, Parktheater (anciennement Stadthalle) ONAIR – Vocal Legends Pop show a capella Quels musiciens ! Aucun instrument, aucun arrangement, et pourtant, on croirait vraiment avoir affaire à un grand orchestre avec tous les instruments habituels... alors que cette musique qu’on entend est exclusivement faite avec la bouche ! ONAIR nous propose un formidable concert pop-rock qui donne la chair de poule.

Programm-Highlights Das Russische Nationalballett "Nussknacker"

Tickets

07.12.2018, 19.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Ein traumhaftes Weihnachtsballett für die ganze Familie!

Marie freut sich riesig auf das Weihnachtsfest. Als es dann endlich soweit ist, erhält sie unter anderem von ihrem alten, geheimnisvollen Onkel Drosselmeier neben einer tanzenden, mechanischen Figur auch einen Nussknacker. Dieser spricht Maries kindliche Phantasie ganz besonders an. Glücklich schläft sie mit dem Nussknacker im Arm unter dem Weihnachtsbaum ein. Sie hat einen seltsamen Traum. Onkel Drosselmeier lässt den Christbaum ins Unendliche wachsen, der Nussknacker wird lebendig… Die Geschichte basiert ursprünglich auf dem Märchen „Nussknacker und Mäusekönig“ von E. T. A. Hoffmann. Sie führt in ein Zauberreich, in der das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Das Russische Nationalballett – „The Crown of Russian Ballett“ – entführt das Publikum mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision in eine Welt der Schwerelosigkeit und Poesie.

Programm-Highlights Das Rheingold

Tickets

19.01.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Oper von Richard Wagner - Vorabend des Bühnenfestspiels „Der Ring des Nibelungen“

Das Rheingold glänzt und lockt auf dem Grund des Flusses. Es wird gehütet von den Rheintöchtern. Der listige Nibelung Alberich nähert sich den schönen Mädchen, wird aber aufgezogen und abgewiesen. So schwört er der Liebe ab. Dadurch erlangt er die Macht, das Gold zu rauben und einen Ring daraus zu schmieden, der ihm die Welt untertan macht. Göttervater Wotan lässt sich zeitgleich eine Burg bauen und versucht, seine „Vertragspartner“ Fasolt und Faffner zu prellen. Damit löst er eine Reihe folgenschwerer Ereignisse aus. Der Ring wird verflucht und fordert erste Opfer… Aus den Geschichten der germanischen Sagen schuf Richard Wagner seine monumentale Ring- Tetralogie. Das Vorspiel „Das Rheingold“ erzählt, wie alles begann. Es ist das kürzeste und verständlichste der Stücke. Die Oper ist nicht nur ein Kampf um Macht und Liebe, sondern kann auch als Kapitalismus-Kritik interpretiert werden. Wagners Dichtung und Musik erzeugen einen Sog, dem sich niemand entziehen kann!

Programm-Highlights The 12 Tenors - Best of Tour

Tickets

25.01.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Ein Crossover-Projekt aus Oper, Operette und aktueller Pop-Musik!

Sie singen, sie tanzen, sie begeistern! Ihre stimmliche und persönliche Vielfalt macht ihre Einzigartigkeit aus. Ihre Leidenschaft zur Musik vereint sie – seit 11 Jahren faszinieren «The 12 Tenors» in ganz Europa und Asien ihr Publikum. Für ihre „Best of Tour“ verspricht das Stimmgewaltige Ensemble ein musikalisches Feuerwerk, das ihr Publikum die größten Lieder aller Zeiten noch einmal ganz neu erleben lässt! Die zwölf internationalen Top-Sänger präsentieren sie in aufwendigen Arrangements, begleitet von einer hochkarätigen Band und umrahmt von einer spektakulären Lichtshow! Klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen, die die Charts beherrschten – «The 12 Tenors» sind in allen Genres zu Hause. Ihre Interpretationen von großen Liedern wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“, Queens „Bohemian Rhapsody“ oder ihre Tribute an die Beatles sowie den King of Pop, Michael Jackson, in Form einzigartiger Medleys, lassen sie große Erfolge feiern. In ihrer „Best-of“- Show bringen die 12 Sänger bewährte Klassiker und neue Arrangements berühmter Welthits auf die Bühne. Die Zuschauer erwartet eine zweistündige Bühnenshow, die eine Achterbahn der Emotionen verspricht und musikalische Grenzen sprengt. Ein eindrucksvolles Klangerlebnis und eine Show der Extraklasse! „Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit sowie, speziell für die Damen im Saal, das verführerische Augenzwinkern und der kokette Hüftschwung“ (Mainpost). The 12 Tenors – Best of Tour Ils chantent, ils dansent, ils nous enchantent ! La diversité de leurs voix et de leurs personnalités les rend uniques. Leur passion de la musique les unit, et depuis onze ans déjà, «The 12 Tenors» fascinent leur public, dans toute l’Europe et en Asie. Pour leur tournée « Best of Tour », l’ensemble promet un feu d’artifice musical qui fera redécouvrir au public les plus grandes chansons de tous les temps. Les douze chanteurs virtuoses les présenteront avec des arrangements recherchés, et seront accompagnés d’un orchestre de qualité et d’un jeu de lumières spectaculaire. Grands airs classiques, ballades romantiques, mais aussi hymnes rock ou pop classés numéros un des hit-parades... « The 12 Tenors » maîtrisent tous les genres.

Programm-Highlights Son del Nene - Weltmusikkonzert mit 7-köpfiger kubanischer Band

Tickets

01.02.2019, 20.30 Uhr

Schlachthof
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Ein wunderbares Stück musikalisches Kuba

„Da bleibt wahrlich kein Bein auf dem Boden. Man kann dieser Musik einfach nicht widerstehen.“ Für alle, die den traditionellen Son Cubano lieben und ein Stück authentisches Kuba erleben wollen, ist dieser Ausnahmesänger ein Muss. Mal melancholisch und leise, mal überschäumend vor Lebensfreude und stimmgewaltig überzeugt El Nene zum Beispiel bei dem Klassiker „Fiebre de ti“ mit seiner sentimentalen, bei „Felize recuerdo“ hingegen mit seiner sprühenden, kubanischen Seite. Mit seiner Band «Son del Nene» sorgt El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez, immer für große Begeisterung. Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des weltberühmten Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club), dem er nicht nur optisch zum Verwechseln ähnlich sieht, sondern mit dem er auch weltweit tourte. Von den „alten Herren“ hat er gelernt, wie man den Son Cubano authentisch singt. Und zwar so überzeugend, dass er mit seiner Gruppe „Los Jovenes del Son“ den Latin Grammy gewann. Der traditionelle kubanische Son entwickelte sich aus afro-kubanischen Trommelrhythmen und der Gitarrenmusik spanischer Farmer. Anfang des 20. Jahrhunderts gelangte der Musikstil nach Havanna.Von dort aus trat er seinen weltweiten Siegeszug an. Nicht zuletzt auch durch Wim Wenders Kinofilm „Musica Cubana – The Sons of Buena Vista“. Hier spielte El Nene eine der Hauptrollen. Die siebenköpfige Band, bestehend aus El Nene (Gesang), Ernesto Reyes (Trompete/Gesang), Deivys Berroa (Bass/Gesang), Arjadi Sanchez (Tres Cubano/Gesang), Carlos Infante (Gitarre/Gesang), Rigoberto Gonzalez (Congas/Gesang) und Yoendry Ferrer (Bongos), begeistert Zuschauer auf der ganzen Welt. Neben zahlreichen europäischen Städten, tourten sie bereits in Ländern wie Mexico, Jamaica, Brasilien, Afrika und Japan. Mit «Son del Nene» erlebt das Publikum die ansteckende Lebensfreude Kubas am eigenen Leib. Mit ihrer eindrucksvollen Musik sorgt die Band für Unterhaltung und Freude der Extraklasse. Vendredi 1.2.19, 20h30, Schlachthof Son del Nene Un formidable voyage musical à Cuba « On ne peut pas garder les pieds par terre. Cette musique est irrésistible ! » Tous ceux qui aiment le son cubano traditionnel et ont envie de voir le vrai Cuba ne pourront pas manquer ce chanteur d’exception. Tantôt mélancolique, tantôt joyeux, passant du murmure aux éclats de voix, El Nene séduira son public avec des standards sentimentaux tels que « Fiebre de ti » ou passionnément cubains comme « Felize recuerdo ».

Programm-Highlights The Sound of Motown

Tickets

08.02.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Eine Hommage an die goldene Ära des weltbekannten Soul-Labels - Große Konzert-Show

Nummer-eins-Hits am laufenden Band, glamouröse Acts und eine musikalische Revolution – dafür stand das weltbekannte Musik-Label Motown (abgeleitet von Motortown für die Autostadt Detroit). Noch heute versprüht der Name einen ganz besonderen musikalischen Zauber. Mit frischen Melodien und charakteristisch rollenden Beats machte Berry Gordy Jr. mit seinem Label schwarze R&B-Musik für Weiße populär, traf damit genau den Nerv der Zeit und schuf den „Sound of Young America“. Aus dem Hause Motown gingen Weltstars hervor, die bis heute aus der Musikgeschichte nicht wegzudenken sind: die Jackson 5, Diana Ross und die Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, Marvin Gaye, The Four Tops uvm. Motown ist eine Legende! Das Detroiter Label hatte von 1961 bis 1971 sage und schreibe 110 Top-Ten-Hits, die bei den Radiostationen auf und ab liefen. In «The Sound of Motown» kehrt der bekannte Schauspieler Ron Williams zurück zu seinen Wurzeln und entführt als Radio-DJ das Publikum in die Blütezeit des Detroit-Sounds mit Hits wie „Stop! In the Name of Love”, „Dancing in the Streets”, „Papa Was A Rollin‘ Stone” und „Let‘s Stay Together”. Zudem plaudert der ehemalige Sprecher des Radiosenders AFN aus dem Nähkästchen. Denn, neben dem unglaublichen musikalischen Erfolg ist die Geschichte von Motown auch eine Geschichte voller Liebe, Intrigen, Streitigkeiten und Konkurrenzkämpfen, beginnend bei der Frage: Wer ist die bessere Band? The Temptations oder The Four Tops? Zahlreiche Showelemente machen die Welt des bekannten Labels mit all ihren Beteiligten hautnah erlebbar. Musikalisch garantieren zehn Lead-Vocals den originalen Motown-Sound – angefangen von den glänzenden Klängen der Supremes bis hin zu den einnehmenden Harmonien der Temptations und der Four Tops. Das Fundament dafür bildet eine hochkarätige zehnköpfige Band in der Besetzung der legendären Funk Brothers – unerlässlich für den originalen Motown-Klang. Auf der Bühne wird das Publikum also zwanzig Musiker/innen erleben, die einen überwältigenden Sound präsentieren! Vendredi 8.2.19, 20h, Parktheater (anciennement Stadthalle) The Sound of Motown Grand concert-spectacle Des hits n°1 à n’en plus finir, du glamour, et une révolution musicale : voilà ce que symbolise le célèbre label de musique Motown (allusion à Motortown, la ville de l’automobile, Detroit.) Aujourd’hui encore, ce nom incarne un son tout particulier. Avec ses mélodies fraîches et ses beats caractéristiques, Berry Gordy Jr. et son label ont su rendre populaire la musique noire R&B- auprès d’un public blanc. Les chanteurs et chanteuses seront accompagnés par un groupe de dix musiciens reprenant la formation originale des légendaires Funk Brothers – qui ont marqué de leur empreinte le son de la Motown. Sur scène, le public verra donc vingt musicien.ne.s qui leur livreront un son inoubliable !

Programm-Highlights Saturday Night Fever - Das Musical

Tickets

09.03.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

«Saturday Night Fever» ist eine der erfolgreichsten Tanz-Geschichten aller Zeiten!

Musical von Robert Stigwood & Bill Oakes; in einer neuen Version von Ryan McBryde Musik von The Bee Gees; deutsche Dialoge von Anja Hauptmann Regie und Choreografie: Hakan T. Aslan Musikalische Leitung: Felix Löwy Als Kinofilm löste das Drama Ende der 70er Jahre eine weltweite Discowelle aus und machte John Travolta zum Star. „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Jive Talking“, „You Should Be Dancing“ und „How Deep is Your Love?“ – die legendären Songs der Bee Gees sorgten dafür, dass der Soundtrack über einen sehr langen Zeitraum das weltweit meistverkaufte Soundtrack-Album wurde. Es werden in der Lahrer Aufführung 16 Sänger/innen und Tänzer/innen auf der Bühne zu erleben sein sowie eine großartige Live-Band. Das Musical feierte seine Uraufführung am 5. Mai 1998 in London und wurde ab Oktober 1999 auch am Broadway in New York aufgeführt. Wir schreiben das Jahr 1976. Tony Manero ist ein junger Italoamerikaner, der in einem Farbenladen in der New Yorker Vorstadt Brooklyn arbeitet. Um seinem tristen Arbeitsalltag zu entfliehen, verbringt er jeden Samstagabend in der Disco „2001 Odyssey“. Der 19-Jährige träumt davon, eines Tages Brooklyn verlassen zu können, um an der Seite eines schönen Mädchens ein besseres Leben zu führen. Vorerst jedoch kann er seine Sehnsüchte nur auf der Tanzfläche – als umjubelter Disco-King – ausleben. Seine große Chance sieht Tony in dem Tanzwettbewerb des „2001 Odyssey“. Doch bevor er sich auf dem Siegerpodest feiern lassen kann, muss er noch seine umschwärmte Traumfrau überzeugen, sich mit ihm aufs Parkett zu wagen. Samedi 9.3.19, 20h, Parktheater (anciennement Stadthalle) Saturday Night Fever – La comédie musicale Comédie musicale de Robert Stigwood & Bill Oakes, dans une nouvelle version de Ryan McBryde Musique : The Bee Gees ; adaptation des dialogues en allemand : Anja Hauptmann Mise en scène et chorégraphie : Hakan T. Aslan Direction musicale : Felix Löwy La « Fièvre du samedi soir », est l’un des plus grands succès musicaux de tous les temps. L’adaptation cinématograpique de la comédie musicale, sortie à la fin des années 1970, a déclenché une vague disco dans le monde entier, faisant de John Travolta une star. « Stayin’ Alive », « Night Fever », « Jive Talking », « You Should Be Dancing », « How Deep is Your Love? »... – grâce aux tubes légendaires des Bee Gees, la bande originale du film occupa pendant très longtemps la première place des ventes d’albums de musique de film. Seize chanteurs/chanteuses et danseurs/danseuses, ainsi qu’un formidable groupe de musiciens enchanteront le public de Lahr.

Programm-Highlights Habbe & Meik - The Best

Tickets

23.03.2019, 20.00 Uhr

Schlachthof
Dreyspringstraße 16
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Masken, die „wahrer“ sind als das Leben, eine meisterhafte Dramaturgie und unglaubliche Körperbeherrschung!

Habbe & Meik ziehen ein Publikum jeden Lebensalters in ihren Bann! Die beiden bilden das grandiose Duo der visuellen Comedy und des virtuosen Maskentheaters. International mit zahlreichen Preisen geehrt, verzaubern sie mit umwerfender Komik, präzise beobachtend und emotional bewegend. „Mit ihren fantasievollen Masken, beeindruckender Körperpräzision, viel Slapstick und Musik, aber ohne ein Wort zu verlieren, überzeugten Habbe & Meik die Jury. Die beiden diplomierten Pantomimen boten mit ihrer „La Grande Comedy des Masques eine Clownshow der Extraklasse und Akrobatik in Perfektion,“ so die Begründung für die Vergabe des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2018, zu deren Gewinnern sie gehören. Die Nischenkunst von Hartmut Ehrenfeld und Michael Aufenfehn ist großartig und berührt, die Szenen sind künstlerisch perfekt überlegt und umgesetzt. Ihr Spiel ist authentisch, glaubwürdig und höchst unterhaltsam, da gibt es weder Generations- noch Sprachbarrieren. Das Duo braucht keine Worte, um Menschen und Situationen subtil und treffend zu beschreiben und zu charakterisieren. Und wenn sie ihre Musikinstrumente und ihre Akrobatik mit ins Spiel bringen, dann ist die Begeisterung des Publikums kaum noch zu bremsen.

Programm-Highlights FLY Dance Company

Tickets

30.03.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

The Gentlemen of HipHop - Überall in den USA wird das Publikum von diesen Straßen-Jungs aus Houston mitgerissen!

Eigentlich waren sie Street-Dancer in Houston, USA. Sie performten wild, athletisch und doch auch unbeholfen auf einem Straßenfest, als Kathy Musick Wood, eine professionelle Choreographin, sie entdeckte. Sofort hatte sie die Idee, die ungezähmte Leidenschaft der Streetdancer mit ihrer eigenen Leidenschaft für Bühnen-Inszenierungen zusammenzubringen. So entstand FLY – eine bühnenreife Company, die ihre jugendhafte Vielseitigkeit im Rahmen einer klar strukturierten Performance voll ausleben kann. Überall in den USA wird das Publikum von diesen Straßen-Jungs aus Houston mitgerissen. Eine Standing-Ovation folgt der nächsten, wo auch immer sie auftreten. Und jetzt sind sie endlich auch in Deutschland zu sehen. Mit ihrem sensationellen, international gefeierten Programm „The Gentlemen of Hip Hop“ geben sie Einblicke in ihr umfangreiches Repertoire. Die Musik variiert in Stil und Genre – von Debussy über Earth, Wind and Fire zu Funky Lowlives. Wechselnde Tempi und Stimmungen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die Auftritte der FLY Dance Company stehen für eine einzigartige Kombination aus Kunst und Entertainment. Sie bieten einen hochenergetischen Mix aus Hip Hop, Klassischem und modernem Tanz. Die Choreographie von Woods zeichnet dabei eine aktionsgeladene Sprache: Ein Feuerwerk aus Ensemble- und Solodarbietungen, reinem Tanz, Akrobatik-Tricks und Schauspiel. Bei FLY trifft meisterhaftes Können auf rauen Street Style. Vom ersten Takt an tragen die Tänzer ihre ansteckende Energie und Freude ins Publikum. Wenn die Zuschauer das Theater verlassen, nehmen sie diese Freude mit nach Hause. Samedi 30.3.19, 20h, Stadthalle FLY Dance Company Les gentlemen du hip-hop Au départ, ils étaient danseurs de rue à Houston, au Texas. C’est lors d’une fête de rue où ils livraient une performance énergique, athlétique, mais un peu maladroite qu’ils ont été découverts par la chorégraphe Kathy Musick Wood. Elle eut immédiatement l’idée d’associer la passion débridée des danseurs de rue et sa propre passion pour la mise en scène. C’est ainsi qu’est née FLY – une compagnie qui permet à ces jeunes gens d’exprimer tout leur talent dans une performance parfaitement structurée.

Programm-Highlights Die Zauberflöte - eine Prüfung

Tickets

06.04.2019, 20.00 Uhr

Parktheater (ehem. Stadthalle)
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Musikalisches Volkstheater mit Pappe, Puppen und Projektionen nach W. A. Mozart und E. Schikaneder

Mit Daniel Gloger, Counter-Tenor und THALIAS KOMPAGNONS – Joachim Torbahn und Tristan Vogt (Puppen) Konzept und Regie: Thalias Kompagnons; Endproben: Jurg Schlachter; Puppen und Ausstattung: Joachim Torbahn; Musikalische Bearbeitung: Marcus Maria Reisenberger ensemble KONTRASTE (Live-Orchester) in Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg „An Charme, Witz und Ideenreichtum kaum zu überbieten“ jubelte die Presse einhellig über diese erfrischend andere Zauberflöten-Version, die auch international so hohe Wellen schlug, dass sie gleich für fünf Vorstellungen zu den Wiener Festwochen 2007 eingeladen wurde! Gegen weihevolle Freimaurer-Betulichkeit in traditionellen Operninszenierungen setzt diese Produktion augenzwinkernd auf Märchenspiel und Ausstattungszauber – freilich mit subversiver Ironie. Denn „zwischen den Zeilen“ der gerafften Arien-Texte und umgestellten Dialoge wird erzählt, wie der gutgläubig-naive Prinz Tamino beim Versuch, seine geliebte Pamina zu retten, zwischen die Fronten der wahnwitzigen Königin der Nacht und des demagogischen Zauberers Sarastro gerät und sich, statt zum Helden zu werden, dabei selbst verliert. Mit Paul Klee nachempfundenen Handpuppen und märchenhaften Papierkulissen entfesseln zwei Puppenspieler virtuos ein Feuerwerk an magischen Spielszenen und phantastischen Bühnenverwandlungen. Live übertragen, erscheint das Spektakel zudem auch auf einer großen Leinwand über dem achtköpfigen Orchester. Zwischen ihnen und neben den Puppenspielern stehend, leiht der Counter-Tenor Daniel Gloger den Figuren seine unglaublich wandlungsfähige Stimme: Vom Sarastro-Bass bis zu den höchsten Sopran-Koloraturen der Königin der Nacht – voller Humor und doch so stilsicher, „als wäre er in jede dieser Kunst-Marchen-Figuren verliebt“ (Nürnberger Nachrichten). Das Publikum kann diese Inszenierung gleich auf mehreren Ebenen verfolgen: Es bestaunt das Miniatur-Orchester, den Universal-Sanger-Darsteller und die Puppen-Hexenmeister bei ihrer virtuosen Arbeit und geniest zugleich auf der Leinwand darüber das verblüffende Illusions-Spektakel der Großen Märchenoper.

Programm-Highlights Tribute to Elton John - 2. Stadtpark-Open-Air

Tickets

07.06.2019, 21.00 Uhr

Stadtpark
Kaiserstraße 107
77933 Lahr

Live-Konzert
≪Tribute to Elton John≫ ist die musikalische Verneigung vor einem der größten Musiker der Rock- und Pop-Ara: Sir Elton John.

Einst das „Enfant terrible“ mit grotesken Verkleidungen und überdimensionalen Brillen, heute als einer der genialsten Songschreiber der Popmusik gefeiert und von der Queen geadelt. Mit über 570 Millionen verkauften Alben zählt Elton John zu den erfolgreichsten Sängern der Welt. Andreas Schulte, Profimusiker, Sänger, Songwriter und Produzent, präsentiert in einer unverwechselbaren Performance die großen Hits dieses Superstars. Und er verleiht jedem Song seinen ganz eigenen Schliff, lässt seine musikalischen Ideen sprudeln und macht damit ≪Tribute to Elton John≫ zu einer in Deutschland einzigartigen Show. Schulte, dem man bei geschlossenen Augen abnehmen wurde, er wäre Sir Elton John persönlich, präsentiert die gesamte musikalische Bandbreite des Briten – so nah am Original und doch ganz eigen. Im Repertoire sind natürlich sowohl Balladen wie „Candle in the Wind“, die übrigens ursprünglich nicht für Lady Di sondern Marilyn Monroe geschrieben wurde, wie auch rockige Stücke. Gemeinsam mit seiner 5-kopfigen Band, bestehend aus Betty und Susanne Bauer (Backvocals), Thomas Steward (Drums), Christoph Jung (Gitarre) und Fabian Leu (Bass), macht er in einer überwältigenden Show ein Stück Popgeschichte erlebbar. Und dass die Zuhörer üblicherweise bei seinen Konzerten sowohl mitsingen, mitklatschen und es niemanden mehr auf seinen Platzen hält – das liegt mit Sicherheit auch an seinen talentierten Mitspielern, die mit teils grandiosen Solis für Stimmung sorgen. Eine musikalische Reise in die Welt von „Glamour“, „British Attitude“ und „Rock’n’Roll“ erwartet das Publikum. Wohlbekannte Klange in einer lauschigen Sommernacht in der herrschaftlichen Anlage des Lahrer Stadtparks: Nach dem erfolgreichen Tribute „Simon & Garfunkel meets classic“ mit dem Duo Graceland im Juni 2017 ist ≪Tribute to Elton John≫ nun das zweite Open Air-Konzert in der Reihe „Stadtpark Open Air“ des Kulturamts Lahr, die aufgrund der Landesgartenschau 2018 für ein Jahr aussetzte. Vendredi 7.6.19, 21h, Stadtpark, par temps pluvieux au Parktheater (anciennement Stadthalle) Tribute to Elton John Concert en plein air «Tribute to Elton John » est un hommage à l’un des plus grands musiciens de l’ère du rock et de la pop, Sir Elton John. Avec plus de 570 millions d’albums vendus dans le monde, Elton John est l’un des chanteurs les plus populaires de tous les temps. Le musicien Andreas Schulte, également chanteur, auteur-compositeur et producteur, présentera, avec ses musiciens professionnels, une sélection des plus grands succès de la star. Une performance exceptionnelle, une interprétation personnelle et originale qui fait de son «Tribute to Elton John» un spectacle unique en Allemagne.