Scotch & Soda
© Sean Young

Programm-Highlights

Unter den Programm-Highlights finden sich Musicals, Modern Dance, Ballett, besondere Konzerte und außergewöhnliche Shows.

Aktuelle Veranstaltungen dieser Reihe:

Programm-Highlights Scotch & Soda – Internationale Zirkusshow

Tickets

20.10.2017, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Company 2, Australien
Mit Musik von Lucian McGuiness
Künstlerische Leitung: Chelsea McGuffin, David Carberry

Fesselnde Artisten-Persönlichkeiten, Weltklasse-Zirkus und der Herzschlag eines hämmernden Spelunken-Jazz erwartet die Besucher der Live-Show "Scotch & Soda". Einige der besten Akrobaten und Musiker Australiens entführen sie in ein Parallel-Universum, welches die Atmosphäre eines 20er-Jahre-Varietés besitzt und gleichzeitig an ein Jahrmarkt-Spektakel des 19. Jahrhunderts erinnert. Die "Company 2" aus dem australischen Brisbane stellt einen mit Herzblut und Leidenschaft gemachten Zirkus vor. Jeder Darsteller hat seine festgeschriebene Rolle: Da gibt es den rauflustigen Trunkenbold, den ungewaschenen Nerd, den Charmeur und noch viele weitere. In ihren Rollen sorgen sie für aufsehenerregende Artistik auf dem Fahrrad oder mit der Wippe, am Vertikalseil, der Stange oder dem Trapez. Während in anderen Shows die Musik eine begleitende Rolle spielt, steht bei «Scotch & Soda» die «Uncanny Carnival Band» genauso im Mittelpunkt wie die Akrobaten. Die Vollblutmusiker aus Sydney legen sich nicht auf ein Genre fest, sondern fühlen sich in den verschiedensten Musikstilen zu Hause, sei es nun Jazz, Funk, Blues oder Zirkusmusik. Die bereits in den großen Städten Australiens und Großbritanniens vielfach gefeierte Show verzaubert und berührt die Zuschauer, reißt sie mit und animiert zum Mitklatschen, Mithüpfen und Mitjubeln, wie es kaum ein anderer Zirkus schafft. Für Zirkus-, Artistik-, Jazz- und Gypsy-Fans ein Muss – quer durch alle Altersstufen.

Programm-Highlights O Happy Day - 20 Jahre Golden Harps

Tickets

10.11.2017, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Gospelgala
Golden Harps und Gäste
Leitung: Friedhelm Matter
Moderation: Reinhold Weber

Gospelmusik ist ein Phänomen, das die Welt umspannt und die Herzen der Menschen berührt. Für eine kirchliche Jugendveranstaltung stellten im Jahr 1997 einige Teenager einen Gospelchor zusammen. Damals ahnte niemand, dass daraus einmal ein Projekt entstehen könnte, das bei über 500 Auftritten tausende von Zuhören begeistern und bis in die TV-Shows von ARD und ZDF präsent sein würde. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens geben die rund 30 Sängerinnen und Sänger ein ganz besonderes Konzert. Begleitet von einer eingespielten Band sowie mehreren erfahrenen Solisten präsentieren sie 20 musikalische Highlights aus einer bewegten Chorgeschichte. Langjährige Weggefährten setzen als «Special Guests» bei einzelnen Titeln Glanzpunkte. Durch den Abend führt Moderator Reinhold Weber, ehemaliger Solosänger der Golden Harps, gemeinsam mit Dirigent Friedhelm Matter. Das hochwertige Programm der Golden Harps besteht aus modernen, europäischen und amerikanischen Gospels mit Anklängen aus Worship und Praise (moderne Kirchenmusik), ergänzt durch chartbekannte Pop- und Soul-Hits. «Oh Happy Day!» - der Titel ist Programm: Die Besucher erwartet ein fröhlicher und zugleich festlicher Abend mit einer abwechslungsreichen Inszenierung. Im Mittelpunkt: die Golden Harps mit ihrem ganz eigenen Gospelchorsound.

Programm-Highlights Das Russische Nationalballett

Tickets

08.12.2017, 19.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Festliche Gala – Perlen des klassischen Ballets

Das Russische Nationalballett lädt mit einem abwechslungsreichen Programm zu einer Reise durch mehr als 100 Jahre Ballettgeschichte ein. Neben Ausschnitten aus den größten Ballettwerken Tschaikowskys wie z.B. «Schwanensee», «Dornröschen» und «Der Nussknacker» ist in der atemberaubenden Darbietung auch das berühmte «Pas de Quatre» mit vier bezaubernden Ballerinen von Dolin zu sehen. Die Balletteusen und Tänzer, die zu den Besten der Welt gehören, präsentieren Ausschnitte aus der faszinierenden Ballettreise nach Indien «La Bayadére – Die Tempeltänzerin» ebenso zauberhaft wie den «Sterbenden Schwan» oder «Don Quichotte». Das perfekte Zusammenspiel von technisch perfekter Tanzkunst, eleganter Choreographie, pantomimischem Humor und prächtigen Kostümen machen diese Festliche Gala zu einer beeindruckenden Kostprobe der Kunst des Russischen Nationalballetts. Diese Show beweist: Die hohe Kunst des Balletts wird nach wie vor in Russland zelebriert.

Programm-Highlights The Queens of Soul

Tickets

20.01.2018, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Große Konzert-Show
6 Sängerinnen – 6-köpfige Begleitband – mit Moderation

Die weibliche Seite der Soulmusik: "The Queens of Soul" bringt das tiefe Gefühl, die anrührende Eleganz und die herausragenden Songs einzigartiger Soul-Diven auf die Bühne. Allen voran steht dabei natürlich die unbestrittene"Queen of Soul", Aretha Franklin die mit Songs wie I Never Loved A Man (The Way I Love You), Think, A Natural Woman oder Respect Weltruhm erlangte. Auch The Supremes mit Baby Love, You Can´t Hurry Love, Stop! In The Name Of Love oder Where Did Our Love Go, dürfen bei der Hommage an die großen Ladies des Soul natürlich nicht fehlen. Ebenso wie Etta James, Tina Turner, Gladys Knight, Martha Reeves, Mary Wells, Diana Ross, Whitney Houston und die viel zu jung verstorbene Amy Winehouse. Sie alle schrieben mit ihren Hits Musikgeschichte und veränderten die Soulmusik auf ihre ganz eigene Art und Weise. Sechs großartige international gefeierte Sängerinnen, darunter Laeh Jones, Tess D. Smith, Darnita Rogers, Caroline Mhlanga, Janet Taylor und Esther Stevens bringen Soul-Juwelen aus den 60er Jahren bis heute akustisch wie optisch meisterlich auf die Bühne. Unterstützt werden die ausdrucksstarken Lead-Vocals von einer hochkarätigen, achtköpfigen Band, die der Show ihren unverwechselbaren und authentischen Sound verleiht.

Programm-Highlights Footloose - Das Tanzmusical

Tickets

23.02.2018, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Premiere in Lahr!
Seberg Showproduction, Hamburg / London West End Musical Company

Musik von Tom Snow u. a.; alle Songtexte von Dean Pitchford, "Footloose" von Dean Pitchford und Kenny Loggins; Regie: Viktor Nagy Tanzen ist seine große Leidenschaft und Rock‘n‘Roll sein Lebensmotto – doch ausgerechnet Ren McCormack zieht mit seiner Mutter in die Kleinstadt Elmore City in Oklahoma. Hier hat Reverend Shaw Moor das Sagen, der nach dem tödlichen Unfall seines Sohnes zahlreiche Verbote erlässt: auch für Rockmusik, Alkohol und Tanzen. Der Teenager Ren kennt von nun an nur ein Ziel: Er will den Rhythmus und den Beat zurück in das Städtchen bringen und setzt dafür alles auf eine Karte. Leider stößt er dabei auf wenig Gleichgesinnte. Dass er sich ausgerechnet in die Tochter des Pfarrers verliebt, macht seine ohnehin schon schwierige Situation als Außenseiter nicht gerade einfacher. Das Tanzmusical "Footloose" basiert auf dem gleichnamigen Film von 1984 und zugleich auf einer wahren Begebenheit. Seit der Premiere am 22. Oktober 1984 am New Yorker Broadway ist das Musical ununterbrochen auf den Bühnen in UK und USA präsent. "Footloose" wurde für mehrere Tony Awards nominiert. Das Album "Footloose" führte 10 Wochen die "Billboard Charts" an und eroberte auch in vielen anderen Ländern Spitzenplätze. Die Songs «Footloose» und "Holding out for a Hero" wurden in der Kategorie bester Filmsong für den Academy Award nominiert. Weltweit verkaufte sich das Album mehr als 15 Millionen Mal und erhielt mehrere Gold- und Platinschallplatten. Nun geht das Musical "Footloose" erstmalig in Europa auf große Tournee mit der London West End Musical Company, eine Tournee, die in Lahr Premiere feiert und für die zuvor in Lahr zwei Tage lang geprobt wird.

Programm-Highlights The Magic of Santana

Tickets

09.03.2018, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Europe’s No. 1 Santana Show
Mit Alex Ligertwood und Tony Lindsay von der original Santana-Band!

"The Magic of Santana" begann mit einer gemeinsamen Vision – der Vision, den musikalischen Spirit, mit dem Carlos Santana seit Woodstock das Publikum in seinen Bann zieht, weiterzugeben. Die sechs Musiker von "The Magic of Santana" aus Hamburg bringen das weltberühmte Santana-Feeling inklusive seiner Bestandteile von Latin, Rock, Blues, Jazz, Funk und anderen Einflüssen authentisch auf die Bühne: Gerd Schlüter imitiert Carlos unverkennbaren Gitarrenton. Eine perfekte Ergänzung zu seinem Gitarrenspiel bildet der Keyboarder Chris Haertel, der ebenfalls seit seiner frühesten Jugend von der Musik Santanas geprägt ist. Pulsierende Percussion ist ein wesentliches Element des Santana-Sounds. Die beiden Percussionisten Andreas Rohde mit Timbales und Vocals sowie Jürgen Pfitzinger an Congas und Bongos sorgen für das Santana-typische Latin-Feeling. Den Groove erzeugen Drummer Oliver Steinwede und Bassist Martin "Wunz" Hohmeier. Für die Vocals und originalgetreue Spannung ist Sänger und Gitarrist Olli Schröder zuständig. Vertrauensbeweis für die Qualität der Band: Mit ihnen auf der Bühne stehen in Lahr die ehemaligen und aktuell originalen Santana-Bandmitglieder Alex Ligertwood und Tony Lindsay! Der schottische Rockmusiker mit seiner kräftigen, souligen Stimme, Alex Ligertwood, gehörte Santana mit kurzen Unterbrechungen von 1979 bis 1994 an. Er wirkte unter anderem auf den Alben "Marathon", "Zebop!", "Shangó" und "Sacred Fire" sowie bei diversen Solo-Projekten von Carlos Santana mit. Der US-amerikanische Sänger Tony Lindsay gehört von April 1991 bis heute zur original Santana-Band, u. a. zu hören auf dem Album "Milagro" (1992) bei dem von Carlos Santana und Alex Ligertwood komponierten Song "Make Somebody Happy" und bei "Somewhere In Heaven". Auch am Welterfolg "Supernatural", der mit Grammys überhäuft wurde, sowie dem folgenden Album "Shaman" (2002) wirkte er mit. Carlos Santana ist einer der wenigen Musiker, der über fünf Jahrzehnte aktuelle Hits zu verzeichnen hat – in den Sechzigern, Siebzigern, Achtzigern, Neunzigern und aktuell. Eine große Bandbreite in der Auswahl von Lieblingssongs nimmt die Zuhörer von Europe’s No. 1 Santana Show mit auf eine energiegeladene musikalische Reise durch die Hits des lateinamerikanischen, weltberühmten Gitarristen.

Programm-Highlights Odyssey Dance Theatre - Jump!

Tickets

20.04.2018, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Modern Dance
Ihr Körper ist ihr Instrument und ihre Sprache!

Die Tänzerinnen und Tänzer des Odyssey Dance Theatre (ODT) aus Utah, USA, erzählen Geschichten voller Emotionen und Leidenschaft, die jeden Zuschauer in seinen Bann ziehen werden. Bei dem Tanzspektakel Jump!, das mit dieser Tournee seine Europa-Premiere feiert, mischen sich die unterschiedlichen Tanzstile mit einer besonderen Leichtigkeit: Vom klassischen Spitzentanz über zeitgenössischen Tanz, von Jazz bis Stepptanz, von Gesellschaftstanz bis HipHop – bei der Produktion "JUMP!" sind alle Tanzstile vertreten. Drei Choreographien von Derryl Yeager, Gründer und künstlerischer Direktor des Odyssey Dance Theatre, Megan Adelsberger und Christian Denise vereinen sich im ersten Teil des Abends zu einer Show voller außergewöhnlicher Tanz- und Tanzsprungtechniken. Die Schwerkraft der sich bewegenden Körper erscheint gänzlich aufgehoben. Eine unvergleichliche Hommage an den King of Pop, Michael Jackson, mit seinen weltbekannten Songs "ABC", "Rockin‘ Robin", "Thriller", "Earth Song" und "Billie Jean" schließt sich in Teil 2 an. Mit einzigartigen Tanzproduktionen wie "Romeo + Juliet Today", "Can Can Club", "Let It Be" oder "Shut Up And Dance" begeistert das Odyssey Dance Theatre nunmehr seit 1995 Publikum und Presse. Die unvergleichliche Ausstrahlung der Tänzerinnen und Tänzer, ihr technisches Können, ihr umfangreiches Repertoire, ihre Kreativität und Diszplin machen auch die neueste Produktion "JUMP!" wieder zu einem spektakulären, mitreißenden und einmaligen Tanz-Erlebnis. Don’t miss Odyssey Dance Theatre and "JUMP!"

Programm-Highlights Im weißen Rössl

Tickets

28.04.2018, 20.00 Uhr

Stadthalle
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Operette von Hans Müller und Erik Charell, frei nach dem gleichnamigen Lustspiel von Oskar Blumenthal u. Gustav Kadelburg

Zahlkellner Leopold liebt "Rössl"-Wirtin Josepha. Doch die hat nur Augen für Rechtsanwalt Siedler. Der wiederum interessiert sich für Ottilie, Tochter des Unterhosenfabrikanten Giesecke, die aus firmenpolitischen Gründen jedoch Sigismund heiraten soll, den Spross des Konkurrenzunternehmens. Aber auch Sigismunds Herz ist vergeben, und zwar an Professorentochter Klärchen. Ein einziges Liebes-Chaos! Doch mit beherzter kaiserlicher Intervention und unvergesslichen Hits wie: "Im Weißen Rössl" am Wolfgangsee,"Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist" uvm. findet am Ende garantiert jedes Töpfchen sein Deckelchen. Denn es bewahrheitet sich immer aufs Neue: "Im Salzkammergut, da kamma gut lustig sein" … und das Publikum kommt bis zum Ende aus dem Lachen nicht mehr heraus. Seit der umjubelten Uraufführung am 8. November 1930 im Großen Schauspielhaus Berlin und der darauf folgenden internationalen Karriere des "weißen Rössl" mit Aufführungen in London, Paris, New York u. a. ist der Erfolg dieser kurzweiligen Operette ungebrochen.