Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
Porträtaufnahme von Robert Griess
© Jochen Manz

Einspruch! LahrKabarett

In der Veranstaltungsreihe "Einspruch! LahrKabarett" ist der Titel Programm!
Hochkarätige deutschsprachige Kabarett-Ensembles und Solo-Kabarettisten verschiedenster Prägung treten auf, die man zum größten Teil auch aus dem Fernsehen kennt.

Die Reihe "Einspruch! LahrKabarett" wird seit einigen Jahren in Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V. geführt.

Brillantes politisches Kabarett ist Schwerpunkt der Reihe. Daneben wird das Publikum immer wieder mit neuen, ungewöhnlichen, nicht selten auch schrägen Blickwinkeln auf die kleinen, alltäglichen Erfahrungen und Widrigkeiten des Lebens konfrontiert.

Veranstaltungsorte sind: Schlachthof, Stadthalle und Stiftsschaffneikeller.

Aktuelle Veranstaltungen dieser Reihe:

Einspruch! LahrKabarett Markus Kapp - Kapp der guten Hoffnung

01.10.2021, 20.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Markus Kapp singt und versinkt in einem Meer von Tönen und Tasten.

Wir leben in stürmischen Zeiten, das Wasser steht uns bis zum Hals, die Demokratie geht den Bach runter, wir werden überschwemmt mit Informationen, verlieren im Meer der Möglichkeiten die Orientierung, aber das eigene Leben selbst plätschert dahin. Die Welt ist eine Google und keine Scheibe, somit fallen wir nicht vom Rand, aber dafür auf: Wir stehen permanent im Ausguck, aber halten das Fernrohr verkehrt herum: Social Media ist das Leuchtfeuer der Zeit, doch wer immer hell erscheinen möchte, wird eben nicht erleuchtet. Markus Kapp singt und versinkt in einem Meer von Tönen und Tasten und macht Tabularasa im Tohuwabohu der tosenden Themen der Zeit und fragt: Ist Land in Sicht oder doch Land unter? Sind wir Treibgut im Meer der Belanglosigkeit oder nehmen wir das Steuer selbst in die Hand? Reisen wir so weiter oder reißen wir das Ruder herum? Brettern wir mit 100 Knoten weiter über die Gischt der Trendwellen oder lösen wir einfach den einen Knoten? Schwimmen wir mit dem Datenstrom oder surfen wir zur Quelle? Wollen wir leben oder leben lassen? An diesem Musikkabarett-Abend heißt es deshalb: Segel lichten, Anker hissen, Flossen hoch, Schwimmflügel an, Fahrradhelm weg und dann geht‘s auf große Überfahrt zum „Kapp der guten Hoffnung“. Mit seinem ersten Soloprogramm „Wir schweifen App“ gewann Markus Kapp bereits zahlreiche Kabarettpreise, u.a. den SWR3-Comedy-Preis 2017, den „Fränkischen Kabarettpreis“, die „Goldene Weißwurst“ München 2017, den „Rösrather Kabarettpreis“ 2018 und viele mehr.

Einspruch! LahrKabarett Stefan Waghubinger - „Ich sag‘s jetzt nur zu Ihnen...“

11.12.2021, 20.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Stefan Waghubinger betreibt österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit.

Mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch, zynisch und zugleich warmherzig. Das sind Attribute, die man mit diesem österreichischen Kabarettisten verbindet. Er selbst sagt von sich nur, er betreibt österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit. In seinem vierten Soloprogramm läuft er gegen Türen, begegnet Plüschelefanten, antiken Göttern und sich selbst beim Monopoly. Wieder einmal entstehen Geschichten mit verblüffenden Wendungen, tieftraurig und zum Brüllen komisch. Zynisch und warmherzig, banal und zugleich erstaunlich geistreich. Eine Erklärung zu den wirklich wichtigen Dingen, warum es so viel davon gibt und warum wir so wenig davon haben. Federleicht und geschliffen. Es gibt nur wenige Kabarettisten, die es mit Waghubingers Formulierungskunst aufnehmen können – und es gibt nur ganz wenige Kollegen, bei denen geschliffene Texte so federleicht durch den Saal schweben. Allgemeine Zeitung Mainz Stefan Waghubinger hat 2021 einen der wichtigsten Kleinkunstpreise Deutschlands, den Hauptpreis des Kleinkunstpreises des Landes Baden-Württemberg erhalten, nachdem er in 2011 bereits den Förderpreis erhalten hat. „Einspruch!“ ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr mit Kulturkreis Lahr e.V.

Einspruch! LahrKabarett Michael Feindler - Ihr Standort wird berechnet

14.01.2022, 20.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Zwischen Klimakollaps, Demokratiekrisen und unübersichtlichen Datenströmen will Michael Feindler Wege für politische Visionen freischaufeln.

Michael Feindler gilt als Feingeist des politischen Kabaretts. Dabei handelt es sich bei seinen Darbietungen auf der Bühne in erster Linie um eine Verzweiflungstat. Worte, die auf den ersten Blick wie poetische Ergüsse wirken, sind für Feindler vor allem ein Versuch, mit Hilfe sprachlicher Verdichtungen eine auseinanderbrechende Welt zusammenzuhalten. Das klingt deprimierender als es ist, denn Feindlers Stimme liegt angenehm im Ohr, ob er nun dichtet, singt oder politische Schärfe durchblitzen lässt. Wer ihm zuhört, mag zwar gedanklich ab und zu straucheln, wird jedoch immer optimistisch bleiben, im Fall des Falles weich zu landen. So auch in seinem neuen Bühnenprogramm, in dem Feindler den Versuch einer Standortbestimmung unternimmt - nicht bloß für sich selbst. Zwischen Klimakollaps, Demokratiekrisen und unübersichtlichen Datenströmen will er Wege für politische Visionen freischaufeln. Das scheint anmaßend, ist aber auf keinen Fall langweilig. Denn zwischen geschmeidig gereimten Worten lauern Wendungen und Erkenntnisse, die trotz des Programmtitel eines gewiss nicht sind: berechenbar. „Jede gesellschaftliche Umwälzung braucht einen Revolutionsdichter. Den Dichter haben wir jetzt. Fehlt nur noch die Revolution.“ Max Uthoff „Einspruch!“ ist eine Kooperation von Kuluramt Lahr mit Kulturkreis Lahr e.V.

  • Alfons
  • Andreas Rebers
  • Arnim Töpel
  • Arnulf Rating
  • Ars vitalis
  • Barbara Kuster
  • Barbara Ruscher
  • Bruno Jonas
  • Bülent Ceylan
  • Chin Meyer
  • Christian Ehring
  • Christoph Sieber
  • Dieter Hildebrandt
  • Dieter Nuhr
  • Dietrich & Raab
  • Django Asül
  • FaberhaftGuth
  • Frank Lüdecke
  • Franz Hohler
  • Frederic Hormuth
  • Georg Kreisler
  • Georg Schramm
  • Gerd Dudenhöffer
  • Gerhard Polt
  • Hans-Hermann Thielke
  • Heinrich Pachl
  • Henning Venske & Jochen Busse
  • Herkuleskeule Dresden
  • Horst Schroth
  • Joachim Zawischa
  • Jörg Kräuter
  • Josef Hader
  • Kabarett Distel Berlin
  • Kabarett Kneifzange Berlin
  • Leipziger Pfeffermühle
  • Lilia Tetslau
  • Lisa Fitz
  • Luise Kinseher
  • Magdeburger Zwickmühle
  • Martin Wangler
  • Mathias Richling
  • Matthias Deutschmann
  • Nessi Tausendschön
  • Richard Rogler
  • Robert Griess
  • Rolf Miller
  • Schlachtplatte
  • Simone Solga
  • Thilo Seibel
  • Thomas C. Breuer
  • Thomas Freitag
  • Tina Teubner
  • Urban Priol
  • Uta Rotermund
  • Volker Pispers
  • Volkmar Staub
  • Werner Koczwara
  • Wilfried Schmickler