Wettersymbol und Temperatur StadtplanLink zu: Stadtplan
© Theater Mimikri, Jürgen Frisch

Potzblitz! Kultur für Kids

Die Reihe speziell für die Kleinen beinhaltet bestes Kindertheater, Musicals und Ballettaufführungen.

Weitere Informationen gibt's im Flyer Potzblitz! Kultur für Kids.

Aktuelle Veranstaltungen dieser Reihe:

Potzblitz! Kultur für Kids Des Kaisers neue Kleider

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

26.10.2022, 10:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Spannender Märchenzauber für alle ab 5 Jahre über Schein und Sein nach H. C. Andersen mit dem Theater Mimikri

Bekannt für sein künstlerisch wertvolles Kindertheater zeigt das Theater Mimikri die berühmte Geschichte um den kleidersüchtigen Kaiser mit Webstuhlmusik und Kleidermagie: Ist Kaiser Klemens verrückt geworden? Er stolziert auf dem Schlossplatz in Unterhosen umher! Er glaubt, nur durch prächtige Kleider könne er sein Volk beeindrucken. Zeremonienmeisterin und Finanzminister wissen keinen Rat. Das Land ist pleite und Kaiser Klemens kann nicht mehr schlafen. Seine protzig-prächtigen Kleider verfolgen ihn bereits nachts im Traum. Schneiderin Elsa und Weber Walter warten verzweifelt auf ihr Geld. Doch Not macht erfinderisch! In farbenprächtiger Kostümkunst, märchenhafter Spannung und mitreißender Musik sieht das Publikum die prächtigen Kleider im Traum der Majestät lebendig werden und erlebt, wie am Ende der kleidersüchtige, schüchterne Kaiser durch eine List und ein kleines Kind erlöst wird. Für Lehrkräfte: Das Theater Mimikri bietet zur Vor- und Nachbereitung seiner Stücke im Unterricht Materialmappen an. Diese sind erhältlich über kultour@lahr.de oder 07821 - 95 02 10

Potzblitz! Kultur für Kids Ich bin Vincent und ich habe keine Angst

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

28.11.2022, 10:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Eine Tanztheater-Inszenierung mit Live-Band über Mobbing nach dem Kinderbuch von Enne Koens - ab 10 Jahre
Atze Musiktheater, Berlin

Vincent ist elf Jahre alt, großer Spiderman-Fan – und ein echter Survival-Experte. Für ihn lauern die Gefahren nicht in der freien Natur, sondern in der Schule: Denn dort wird er systematisch von seinen Klassenkamerad/innen drangsaliert. Den Glauben an Hilfe von Eltern und Lehrer/innen hat Vincent ebenso verloren wie die Hoffnung auf eine Freundschaft – bis sich eine coole neue Mitschülerin neben ihn setzt, die alles verändern könnte. Doch auf der Klassenfahrt in ein Camp mitten in der Wildnis eskaliert die Lage und Vincent muss an mehreren Fronten um sein Überleben kämpfen. Das Kinderbuch „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ der niederländischen Autorin Enne Koens wurde aufgrund seiner eindringlichen Mobbing-Schilderungen 2020 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Der Regisseur Matthias Schönfeldt hat diesen intensiven Stoff nun ebenso experimentell wie innovativ bearbeitet: In seiner Inszenierung verbinden sich Schauspiel und Konzert mit Live-Band zu einem neuartigen Bühnenerlebnis, bei dem Mobbing auch tänzerisch dargestellt wird. Die treibende Kraft des Stückes bildet eine DJane.

Potzblitz! Kultur für Kids Pieps! - Lustige Tiergeschichten

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

18.12.2022, 15:00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Lustige Tiergeschichten für alle ab 3 Jahre
Figurentheater Christiane Weidringer

Was kann ein kleines Entchen, was ein Küken nicht kann? Passt der Bär ins Mauseloch? Und können Katze und Igel Freunde sein? Geschichten von du und ich, von Groß und Klein, vom Weinen und Lachen ... Ein Rohr, eine Kiste und eine Tonne werden zum Spielraum für die drolligen Tierfiguren. Quirlige Musik gibt den Takt an für ein verspieltes Drunter und Drüber ohne viele Worte. Ein Spiel um Gegensätze und Gemeinsamkeiten. Wieder einmal beweist die in Lahr seit Jahren bekannte und beliebte Erfurter Puppenspielerin Christiane Weidringer, warum sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Regie: Harald Richter Bühne, Puppen: Matthias Hänsel Spiel: Christiane Weidringer Musik: K.C. Kaufmann

Potzblitz! Kultur für Kids Pieps! - Lustige Tiergeschichten

19.12.2022, 10:00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Lustige Tiergeschichten für alle ab 3 Jahre
Figurentheater Christiane Weidringer

Was kann ein kleines Entchen, was ein Küken nicht kann? Passt der Bär ins Mauseloch? Und können Katze und Igel Freunde sein? Geschichten von du und ich, von Groß und Klein, vom Weinen und Lachen ... Ein Rohr, eine Kiste und eine Tonne werden zum Spielraum für die drolligen Tierfiguren. Quirlige Musik gibt den Takt an für ein verspieltes Drunter und Drüber ohne viele Worte. Ein Spiel um Gegensätze und Gemeinsamkeiten. Wieder einmal beweist die in Lahr seit Jahren bekannte und beliebte Erfurter Puppenspielerin Christiane Weidringer, warum sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Regie: Harald Richter Bühne, Puppen: Matthias Hänsel Spiel: Christiane Weidringer Musik: K.C. Kaufmann

Potzblitz! Kultur für Kids Show! Tanz um dein Leben

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

15.01.2023, 18:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Von Yaroslava Gorobey und Florence Herrmann
nach einer Idee von Edzard Schoppmann

Mit drei Jahren Rhythmische Sportgymnastik, Ballettunterricht, Eiskunstlauf, jeden Tag Training, jedes Wochenende Auftritte – der Traum eines russischen Mädchens: die großen Bühnen in Moskau oder St. Petersburg! Olympiasiegerin! Ihre steile Karriere ist vorgezeichnet, sie muss nur hart trainieren, kämpfen, und alles geben, bis zur Erschöpfung. Russische Trainerinnen sind streng, das hilft. Und ihre Mutter will nur ihr Bestes. Doch dann kommt alles anders. Sie verliert die Meisterschaft und ihre Mutter chattet mit einem Deutschen, der sie heiraten will. Es geht nicht nach Moskau, sondern nach Germersheim. Mit 13 Jahren, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen! Das Stück über eine Migrantin trägt autobiografische Züge, erzählt aber auch von Kindern, die – gewollt oder ungewollt – ihre Kindheit für einen Traum opfern. Ein Traum, der manchmal nicht ihr eigener ist, sondern der Traum ihrer Eltern. Kostenfrei BAAL-Theaterpädagogin Marilena Weichert gibt Einblicke in Werk und Arbeit › Einführung am Veranstaltungstag: Beginn 19 Uhr, Oberes Foyer, Parktheater, Dauer: ca. 20 Minuten, Anmeldung nicht erforderlich › Einführungsworkshops 15.1., 15-17 Uhr im Parktheater (Anmeldung über perrine.choquet@theater-baden-alsace.com) › Für Lehrkräfte: Das Theater BAAL bietet zur Vor- und Nachbereitung seiner Stücke im Unterricht Materialmappen an. Vor- und Nachbereitungsworkshops in Schulen nach Absprache möglich. Infos und Mappen über perrine.choquet@theater-baden-alsace.com Kinder- und Jugendtheaterfestival über Grenzen – Allez hop!

Potzblitz! Kultur für Kids Show! Tanz um dein Leben - Schulvorstellung

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

16.01.2023, 10:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Von Yaroslava Gorobey und Florence Herrmann
nach einer Idee von Edzard Schoppmann

Mit drei Jahren Rhythmische Sportgymnastik, Ballettunterricht, Eiskunstlauf, jeden Tag Training, jedes Wochenende Auftritte – der Traum eines russischen Mädchens: die großen Bühnen in Moskau oder St. Petersburg! Olympiasiegerin! Ihre steile Karriere ist vorgezeichnet, sie muss nur hart trainieren, kämpfen, und alles geben, bis zur Erschöpfung. Russische Trainerinnen sind streng, das hilft. Und ihre Mutter will nur ihr Bestes. Doch dann kommt alles anders. Sie verliert die Meisterschaft und ihre Mutter chattet mit einem Deutschen, der sie heiraten will. Es geht nicht nach Moskau, sondern nach Germersheim. Mit 13 Jahren, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen! Das Stück über eine Migrantin trägt autobiografische Züge, erzählt aber auch von Kindern, die – gewollt oder ungewollt – ihre Kindheit für einen Traum opfern. Ein Traum, der manchmal nicht ihr eigener ist, sondern der Traum ihrer Eltern. Kostenfrei BAAL-Theaterpädagogin Marilena Weichert gibt Einblicke in Werk und Arbeit › Einführung am Veranstaltungstag: Beginn 19 Uhr, Oberes Foyer, Parktheater, Dauer: ca. 20 Minuten, Anmeldung nicht erforderlich › Einführungsworkshops 15.1., 15-17 Uhr im Parktheater (Anmeldung über perrine.choquet@theater-baden-alsace.com) › Für Lehrkräfte: Das Theater BAAL bietet zur Vor- und Nachbereitung seiner Stücke im Unterricht Materialmappen an. Vor- und Nachbereitungsworkshops in Schulen nach Absprache möglich. Infos und Mappen über perrine.choquet@theater-baden-alsace.com Kinder- und Jugendtheaterfestival über Grenzen – Allez hop!

Potzblitz! Kultur für Kids Elisa und die Schwäne - Ein märchenhaftes Stück über Freundschaft, Vertrauen und Mut

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

05.03.2023, 16:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Frei nach dem Grimm’schen Märchen „Die sechs Schwäne“ und der Bearbeitung von Hans Christian Andersen

Es ist ein magischer Koffer, dem die Abenteuerreise von Elisa und ihren Brüdern entspringt: In einem weit entfernten Land wohnte einst ein König, der hatte sechs Söhne und eine Tochter: Elisa. Doch als eine böse Zauberin das Herz des Königs gewann und seine Frau wurde, verwandelte sie Elisas Brüder kurzerhand in weiße Schwäne. Wie kann Elisa ihre Brüder von diesem bösen Fluch erlösen? Sechs Jahre darf sie weder sprechen noch lachen, sie muss sechs Hemden für ihre Brüder weben, nur so können sie wieder zu Menschen werden. Mit Yaroslava Gorobey und Markus Schultz Text: Catharina Fillers | Regie: Frances van Boeckel

Potzblitz! Kultur für Kids Elisa und die Schwäne - Ein märchenhaftes Stück über Freundschaft, Vertrauen und Mut

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

06.03.2023, 10:00 Uhr

Parktheater
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Frei nach dem Grimm’schen Märchen „Die sechs Schwäne“ und der Bearbeitung von Hans Christian Andersen

Es ist ein magischer Koffer, dem die Abenteuerreise von Elisa und ihren Brüdern entspringt: In einem weit entfernten Land wohnte einst ein König, der hatte sechs Söhne und eine Tochter: Elisa. Doch als eine böse Zauberin das Herz des Königs gewann und seine Frau wurde, verwandelte sie Elisas Brüder kurzerhand in weiße Schwäne. Wie kann Elisa ihre Brüder von diesem bösen Fluch erlösen? Sechs Jahre darf sie weder sprechen noch lachen, sie muss sechs Hemden für ihre Brüder weben, nur so können sie wieder zu Menschen werden. Mit Yaroslava Gorobey und Markus Schultz Text: Catharina Fillers | Regie: Frances van Boeckel

Potzblitz! Kultur für Kids Das NEINhorn

Ticket-Icon mit Verlinkung zum Ticket-KaufTickets

23.04.2023, 15:00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Ein schnickeldischnuckelig süßes Einhorn schlüpft ans Licht, ins Land der Träume. Gleich freut sich der gesamte Wald! ... oder doch nicht?!
Ab 10 Jahre

Dieses Einhorn sagt meist nichts und wenn, dann sagt es immer „Nein!“ – zu jedem Vorschlag und jeder Idee, die von den Eltern, dem Brüderlein oder den Freunden kommen. Es will einfach trotzig sein! Und es will raus aus dem Herzwald, in dem immer alles zuckerwatterosa und schnickeldischnuckelig ist! Eines Tages trifft es einen Waschbären, der immer „Was?“ fragt, einen Hund, der immer „Na und?“ antwortet, und eine Königstochter, die immer „Doch!“ sagt. Gemeinsam bilden der NAhUND, der WASbär und die KönigsDOCHter mit dem NEINhorn ein großes bockiges Team. „Das NEINhorn“ ist eines der neuesten Bücher des Stuttgarter Liedermachers und Kabarettisten Marc-Uwe Kling (*1982), bestens bekannt für seine „Känguru-Chroniken“. Mit „Das NEINhorn“ hat Kling ein Fest der Phantasie und der Sprachspielerei erdacht, das Große wie Kleine verzaubert. Nach dem Kinderbuch von Marc-Uwe Kling Regie: Markus Steinwender Dramaturgie: Barbara Schöneberger Mit Timo Beyerling, Alessandra Bosch, Mira Leibold Württembergische Landesbühne Esslingen

Potzblitz! Kultur für Kids Das NEINhorn

24.04.2023, 10:00Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Ein schnickeldischnuckelig süßes Einhorn schlüpft ans Licht, ins Land der Träume. Gleich freut sich der gesamte Wald! ... oder doch nicht?!
Ab 10 Jahre

Dieses Einhorn sagt meist nichts und wenn, dann sagt es immer „Nein!“ – zu jedem Vorschlag und jeder Idee, die von den Eltern, dem Brüderlein oder den Freunden kommen. Es will einfach trotzig sein! Und es will raus aus dem Herzwald, in dem immer alles zuckerwatterosa und schnickeldischnuckelig ist! Eines Tages trifft es einen Waschbären, der immer „Was?“ fragt, einen Hund, der immer „Na und?“ antwortet, und eine Königstochter, die immer „Doch!“ sagt. Gemeinsam bilden der NAhUND, der WASbär und die KönigsDOCHter mit dem NEINhorn ein großes bockiges Team. „Das NEINhorn“ ist eines der neuesten Bücher des Stuttgarter Liedermachers und Kabarettisten Marc-Uwe Kling (*1982), bestens bekannt für seine „Känguru-Chroniken“. Mit „Das NEINhorn“ hat Kling ein Fest der Phantasie und der Sprachspielerei erdacht, das Große wie Kleine verzaubert. Nach dem Kinderbuch von Marc-Uwe Kling Regie: Markus Steinwender Dramaturgie: Barbara Schöneberger Mit Timo Beyerling, Alessandra Bosch, Mira Leibold Württembergische Landesbühne Esslingen