Corona Alarmstufe II Besuch von Kulturveranstaltungen

Das Lahrer Parktheater in der Abenddämmerung, mit roten Scheinwerfern angestrahlt.

Seit Mittwoch, 24. November 2021, gilt die Corona Alarmstufe II und damit die 2G+-Regelung!

Bitte beachten Sie beim Besuch von Veranstaltungen des Kulturamts im Parktheater sowie im Schlachthof:

Basisstufe: 3G (vollständig geimpft, nachweislich genesenen, getestet via Schnelltest)
Warnstufe: 3G+ (vollständig geimpft, nachweislich genesen, getestet ausschließlich via PCR-Test)
Alarmstufe: 2G (vollständig geimpft, nachweislich genesen)

Alarmstufe II: 2G+ (vollständig geimpft, nachweislich genesen) - Personen, deren vollständige Immunisierung, bzw. Booster-Impfung nicht älter als drei Monate ist, benötigen keinen Schnell-Test. Gleiches gilt für genesene Personen, wenn die Genesenen-Bescheinigung nicht älter als drei Monate ist.

Des Weiteren gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken) im gesamten Gebäude auch während der Veranstaltung auf dem Sitzplatz. Die Bewirtung ist bis auf Weiteres eingestellt. Bitte beachten Sie die Ansagen und Aushänge vor Ort. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen viel Freude und Austausch während der Aufführungen. (Stand 10. Januar 2022)

Mehr erfahren

Potzblitz! Kultur für Kids Kind der Sterne Sonntag, 23. Januer 2022 15:00 Uhr (Montag, 24. Januar 2022 findet nicht statt)

Szenenausschnitt Kind der Sterne

Die Inszenierung von Theater BAAL am Sonntag, 23. Januer 2022, um 15:00 Uhr wird in deutscher und französischer Sprache mit wenigen Worten aufgeführt. Wovon träumen Kinder? Wo kommen ihre Träume her? Das Tanzstück spielt sich mit Bewegung, Bilder, Licht und Tönen einen Weg durch die Nacht, bis am Morgen der Tag neu beginnt. Geeignet für Kinder von 5-10 Jahre. Für Lehrkräfte werden Unterrichtsmaterialien bereitgehalten. Die Aufführung findet nur am Sonntag, 23. Januar 2022, statt. Die Aufführung am Montag, 24. Januar 2022, wurde abgesagt. Tickets und weitere Informationen im KulTourBüro unter Tel. 07821/9502-10.

Mehr erfahren

StadtTheater Lahr Grimms sämtliche Werke ... leicht gekürzt Donnerstag, 27. Januar 2022, 20:00 Uhr

Arrangiertes Gruppenfoto mit verschiedenen Märchencharakteren

„Das Publikum war begeistert. Dieses Märchen für Erwachsene wird zu einem klugen und manchmal gefährlichen Abend über uns Deutsche. Und zu einem Abend, der nachdenklich macht.“ (Norddeutscher Rundfunk)

Erleben Sie am Donnerstag, 27. Januar 2022, um 20:00 Uhr Jacob und Wilhelm Grimm in den Wirren der deutschen Kleinstaaterei und lassen Sie sich verzaubern von einem ebenso unterhaltsamen wie tiefsinnigen Abend, der weit über das Märchenhafte hinausgeht und Ihnen am Ende klarmachen wird, warum Deutsche sind wie sie sind… Tickets erhalten Sie im KulTourBüro unter Tel. 07821/9502-16.

Mehr erfahren

StadtTheater Lahr Angela I. Dienstag, 01. Februar 2022, 20:00 Uhr

Szenenausschnitt

Deutschland - die Kanzlerin hat abgedankt und ist überraschend abgetaucht. Der Tanker Bundestag droht zu kentern und die Feinde des Systems stehen bereit, das Ruder zu übernehmen. Ob das Staatsschiff durch den Orkan gebracht werden kann - oder die Demokratie endgültig auf Grund gesetzt wird - erfährt das Publikum im Schauspiel mit der Bremer Shakespeare Company am Dienstag, 01. Februar 2022, um 20:00 Uhr im Parktheater Lahr. Tickets sind im KulTourBüro unter Tel. 07821/9502-16 erhältlich.

Mehr erfahren

KulturStammtisch Lahr und seine Städtepartnerschaften Donnerstag, 03. Februar 2022, 18:00 Uhr

Liegestuhl, Gitarre und Kunstwerk

Der KulturStammtisch - eine regelmäßige Diskussionsrunde über zukunftsweisende Themen, die das Kulturamt Lahr gemeinsam mit dem Stadtmuseum Lahr in Kooperation mit dem Förderverein Tonofenfabrik Stadtmuseum, der Lahrer Zeitung und dem Biermichel ins Leben gerufen hat. Der spannende Austausch zwischen Lahrerinnen und Lahrer sowie Akteuren der Kultur wird zusätzlich als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Stadt Lahr gesendet. Der große Vorteil: Live-Wortmeldungen und Feedback sind in Echtzeit möglich ohne vor Ort sein zu müssen. Am Donnerstag, 03. Februar 2022, um 18:00 Uhr lautet das Thema: Lahr und seine Städtepartnerschaften.

Mehr erfahren

Einspruch! LahrKabarett Schlachtplatte - die Jahresendabrechnung 2021 Samstag, 05.02.2022, 20:00 Uhr

Veranstaltungs-Plakat mit den vier Kabaretist:innen

2021 - was für ein Jahr: Erst war Trump weg, dann auch noch Merkel. Eine Bundestagswahl, neue Impfstoffe, neue Freiheiten, neue Mutanten, ein Lauterbach.... und sonst? Schlachtplatte schafft, was Satire sein muss: Lachen über die Dinge, die sonst nur schlechte Laune machen. Garantiert! Der Kölner Kabarettist Robert Griess, laut Kölner Stadt-Anzeiger "die schnellste und frechste Klappe von Köln", schart jedes Jahr aufs Neue drei Kabarett-Kolleg:innen um sich, um als Ensemble ein einzigartiges Kabarett-Projekt auf die Beine zu stellen und am Samstag, 05. Februar 2022, um 20:00 Uhr in Lahr zu zeigen. "Einspruch!" ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V.

Mehr erfahren

SymphonieKonzerte Württembergische Philharmonie Reutlingen Freitag, 11. Februar 2022, 20:00 Uhr

Schlagzeugerin Vivi Vasileva

Mit dem Recycling-Konzert für Schlagzeug und Orchester von Gregor Mayrhofer, der Sinfonie Nr. 4 "Romantische" von Anton Bruckner ist die Schlagzeugerin Vivi Vasileva, die Solistin des Abends, mit der Würrtembergischen Philharmonie Reutlingen am Freitag, 11. Februar 2022, um 20:00 Uhr zu Gast in Lahr. Dirigiert wird das Orchester von Alexander Liebreich. Eine Einführung in Konzert und Werke gibt es am Veranstaltungstag um 19:00 Uhr im oberen Foyer des Parktheaters. Bereits am Dienstag, 25. Januar 2022, bieten die "Einsichten" einen Vortrag und Diskussion in Zusammenarbeit mit der VHS Lahr per Videokonferenz (Anmeldung hier).

Mehr erfahren

Potzblitz! Kultur für Kids Büchners Lenz - Eine Spurensuche Sonntag, 13. Februar 2022 18:00 Uhr und Montag, 14. Februar 2022 10:00 Uhr

Darstellung Büchners Lenz

Georg Büchners Erzählung in einer deutsch-elsässischen Fassung am Sonntag, 13. Februar 2022, um 18:00 Uhr und Montag, 14. Februar 2022, um 10:00 Uhr aufgeführt vom Theater BAAL. Berichte, Interviews, filmische Kommentare und musikalische Einwürfe beleben die Inszenierung, die einen Blick aus dem Heute in die Vergangenheit, und von dort zurück in unsere Moderne wirft.

Kostenfrei: Dr. Hans-Otto Dumke, ehemaliger Leiter der Psychatrie Bad Schussenried (Einführung und Einsichten) und Intendant Theater BAAL, Edzard Schoppmann (Einführung und Nachgespräch) geben Einblicke in Werk und Arbeit
Einführung am 13. Februar 2022: Beginn 17:00 Uhr, Dauer: ca. 30 Minuten, Oberes Foyer, Parktheater, Anmeldung nicht erforderlich
Einsichten Vortrag und Diskussion am Dienstag, 18 Januar 2022., Alter Ratssaal / Anmeldung hier
Für Lehrkräfte Zur Vor- und Nachbereitung des Stückes sind Materialmappen erhältlich - Theaterpädagogin Florence Herrmann kommt auf Wunsch gerne ins Klassenzimmer

Mehr erfahren

Weltmusik Violons Barbares Freitag, 18. Februar 2022, 20:30 Uhr

Gruppenbild mit den drei Bandmitgliedern

Das Trio "Violons Barbares" wird mit ihrer wilden, ungestümen, feurigen und verteufelt guten Musik am Freitag, 18. Februar 2022, um 20:30 Uhr im Lahrer Schlachthof zu Gast sein. Mit mongolischer Pferdekopfgeige, Obertongesang, bulgarischer Spießgeige und einem nordafrikanisch-orientalisch geprägten Schlagwerkarsenal treten sie den Beweis an, dass der Klang von Streichinstrumenten auch ohne großes Orchester berührt. Wir freuen uns darauf, die einzigartige und kraftvolle Musik live erleben zu können!

Mehr erfahren

Songs 'n' Singers Darling West & Pomona Green - FÄLLT AUS Samstag, 26. Februar 2022, 20:30 Uhr

Gruppenbild

Das Konzert mit dem Singer/Songwriter Duo aus Norwegen und der Black Forest Folk Formation fällt leider aus - die Tour wurde abgesagt. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Mehr erfahren

KulturStammtisch Von Lahr in die Welt Donnerstag, 03.03.2022, 18:00 Uhr

Liegestuhl, Gitarre und Kunstwerk

Der KulturStammtisch - eine regelmäßige Diskussionsrunde über zukunftsweisende Themen, die das Kulturamt Lahr gemeinsam mit dem Stadtmuseum Lahr in Kooperation mit dem Förderverein Tonofenfabrik Stadtmuseum, der Lahrer Zeitung und dem Biermichel ins Leben gerufen hat. Der spannende Austausch zwischen Lahrerinnen und Lahrern sowie Akteuren der Kultur wird zusätzlich als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Stadt Lahr gesendet. Der große Vorteil: Live-Wortmeldungen und Feedback sind in Echtzeit möglich ohne vor Ort sein zu müssen.

Mehr erfahren

LahrBoulevard Und wer nimmt den Hund? Freitag, 04. März 2022, 20:00 Uhr

Porträtbild von Michael Roll und Marion Kracht

Die Scheidungskomödie nach dem bekannten Filmdrehbuch ist am Freitag, 04. März 2022, mit Marion Kracht und Michael Roll in den Hauptrollen zu sehen. Wer schlussendlich den Hund nimmt und ob das angesichts der aufschießenden Emotionen überhaupt eine Rolle spielt, erlebt das Publikum ab 20:00 Uhr im Parktheater Lahr.

Mehr erfahren

Theaterwerkstatt I Frauenrolle(n) Anmeldung bis Samstag, 26. Februar 2022

Ausschnitt aus Workshop mit Personen auf der Bühne

Der intensive Frauenrolle(n)-Workshop für Erwachsene/Jugendliche ab 14 Jahren findet am Samstag, 05. und Sonntag, 06. März 2022 jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr im Lahrer Schlachthof statt. Die Teilnehmer:innen schlüpfen unter der Anleitung von BAAL-Theaterpädagogin Florence Herrmann in verschiedene Frauen- und Männerrollen. Veranstalter: Kulturamt Lahr in Kooperation mit BABEL Junges Theater BAAL und Schlachthof, Jugend und Kultur. Der Workshop ist kostenfrei.

Mehr erfahren

StadtTheater Lahr Falstaff - Oper von Giuseppe Verdi Dienstag, 08. März 2022, 20:00 Uhr

Szenenausschnitt Falstaff

"Alles auf Erden ist Spaß, der Mensch ist als Narr geboren" - Das Theater Pforzheim begleitet von der Badischen Philharmonie gastiert mit "Falstaff" am Dienstag, 8. März 2022, im Parktheater Lahr. Zuvor bietet das Kulturamt den Online-Talk "Einsichten" am Dienstag, 22. Februar 2022 an. Am Theaterabend selbst können Ticketinhaber/innen den Einführung-Vortrag zum Stück um 19:00 Uhr im oberen Foyer im Parktheater besuchen.

Mehr erfahren

Städtische Galerie Anna Arnskötter | Turmhoch - Skulpturen und Grafiken Ausstellung vom 13. März bis 10. April 2022

Skulptur von Anna Arnskötter

Türme, Häuser, Schornsteine, Treppen oder Landschaften - das sind die Motive der Künstlerin Anna Arnskötter, die von Sonntag, 13. März bis Sonntag, 10. April 2022, in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus zu sehen sind. Die Besucherinnen und Besucher können sich mit Neugier auf die faszinierende Anziehungskraft der Objekte einlassen.

Mehr erfahren

PuppenParade Ortenau Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Sonntag, 30. März 2022, 20:00 Uhr

Szenenausschnitt

Figurentheater mit Musik für Erwachsene im Lahrer Schlachthof! Die PuppenParade Ortenau startet in Lahr mit einem Stück nach dem bekannten Roman von Jonas Jonasson. Zu Gast ist das Theatrium Steinau aus Dresden. Karten für die Veranstaltung am Sonntag, 20. März 2022, gibts im KulTourBüro und unter www.puppenparade.de!

Mehr erfahren