Einspruch! LahrKabarett Andreas Reebers - Ich helfe gern Ticket-Vorverkauf ab Dienstag, 15. September

Porträtaufnahme von Andreas Reebers vor schwarzem Hintergrund

Es ist Irrwitz im Großformat, den Andreas Rebers am Samstag, 10. Oktober 2020, ab 20:00 Uhr, seinem Publikum diabolisch grinsend vorsetzt. In seiner Kabarettwelt ist er mal Guru, mal Teilzeit-Vater, mal Despot und mal Revolutionär. Seine satirischen Programme sind brillant durchdacht und dennoch hochspontan. Sein aktuelles Programm «Ich helfe gern» thematisiert alles, was toxisch ist: Schuldgefühle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus und Narzissmus. „Einspruch!“ ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Kulturkreis Lahr e.V.

Mehr erfahren

Video

Kunst in die Stadt! Robert Schad - Durch den Raum

Der Künstler Robert Schad sitzt auf einem Anhänger links neben seinem Kunstwerk. Dieses besteht aus zersägten und zusammengeschweißten Baustahlstäben in rostbraun. Die Skulptur ist größer als der Künstler und liegt seitwärts auf der Ladefläche. Der Himmel im Hintergrund ist blau. Robert Schad trägt schwarze Kleidung und hat kurze weiße Haare. Er blickt auf sein Kunstwerk.

Die Großskulpturen des Künstlers Robert Schad sind in der Lahrer Innenstadt Samstag, 25. Juli bis Ende Oktober 2020 zu sehen. Eine Auswahl an
Kleinskulpturen werden in der städtischen Galerie im Alten Rathaus von Sonntag, 06. September bis Sonntag, 04. Oktober 2020 zu sehen sein.

Mehr erfahren

Abos der SpielZeit 19/20 - Update

Das Bild zeigt den Eingangsbereich des Kulturbüros unter den Arkaden des Alten Rathauses.

Mittlerweile ergaben sich weitere Änderungen, über die wir Sie hier zusätzlich informieren:

  1. Wegen der Sitzplatzbeschränkungen im Parktheater werden die Theateraufführung „Antigone“ (Abo A, D, 13.10.2020) und die Oper „La Traviata“ (Abo A, D, 4.12.2020) leider abgesagt. ► Diese beiden Veranstaltungen finden also nicht statt!
  2. Das Konzert mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (Abo C, D, 28.04.2021), das wir Ihnen als Ersatzkonzert für das im Frühjahr ausgefallene Konzert mit der Rheinischen Philharmonie angekündigt hatten, kann nun leider nicht mehr im Rahmen der Abonnements als Ersatzveranstaltung angeboten werden. Das Konzert findet aber dennoch statt. Wir freuen uns sehr, wenn Sie die begrenzte Anzahl an Tickets dafür im freien Verkauf erwerben (siehe unten). ► Dieses Konzert findet statt! Es kann aber nicht mehr als Abo-Ersatzkonzert fungieren! Sie können jedoch Tickets im Freien Verkauf erwerben!

Zur Erklärung: Unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstandsregeln können derzeit nur 237 anstatt sonst 688 Besucher im Parktheater Platz nehmen. Da wir somit nicht jeder berechtigten Person einen Platz anbieten können, müssen die Veranstaltungen abgesagt bzw. in den freien Verkauf gegeben werden. Entsprechend der gültigen Abo-Bedingungen werden Ihnen für die ausgefallenen Veranstaltungen der Spielzeit 2019/2020 die anteiligen Kosten erstattet. Die Erstattung erfolgt im KulTourBüro Lahr ab dem 25.08.2020 gegen Vorlage Ihres Abo-Ausweises 2019/2020.

Mehr erfahren

Europa-Premiere 2020 in Lahr! Nacht der Gitarren Ticket-Vorverkauf ab Dienstag, 15. September

Gitarristin Yulia mit braunem, gewelltem Haar sitzend in grünem Kleid spielt eine Konzert-Gitarre.

Ein Fest für alle Gitarrenbegeisterte! In der «Nacht der Gitarren» werden auch in diesem Jahr wieder die Virtuosität und Vielfalt der Akustikgitarren eindrucksvoll zur Schau gestellt.
Sie feiert am Freitag, 16. Oktober 2020, sogar ihren Auftakt zur Tour 2020 im Lahrer Parktheater! In diesem Jahr mit dabei: Lulo Reinhardt (Deutschland), Alexandr Misko (Russland), Yuliya Lonskaya (Weissrussland) und Stephanie Jones (Australien). In brillanten Performances stellen sie dem Publikum ihre neuesten Kompositionen vor – mal Solo, mal im Duett oder im Quartett.

Mehr erfahren

LahrBoulevard Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 19. September

Szenenausschnitt: Drei Schauspielende, zwei Männer und eine Frau in barocken Kostümen, sitzen nebeneinander auf einem barocken Bett.

Figaro kann es kaum erwarten: Endlich darf er seine geliebte Susanne heiraten! Doch er will sie nicht mit dem Grafen teilen müssen, der auf das "Recht der ersten Nacht" besteht. Der bereits vor 200 Jahren thematisierte Widerstand gegen ungerechtfertigte Machtausübung, Ausnutzung von Abhängigen und sexuelle Übergriffigkeit gegenüber Schwachen und Machtlosen schlägt in der Inszenierung von Peter Turrini einen Bogen in die moderne Zeit und zur MeToo-Debatte der letzten Jahre. Die Aufführung des Neuen Globe Theaters Potsdam ist am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 20:00 Uhr im Parktheater zu sehen.

Mehr erfahren

Songs'n'Singers Teresa Bergmann Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 19. September

Dynamisches Porträt von Sängerin Teresa Bergmann vor rosafarbenem Hintergrund. Die Arme sind über dem Kopf verschränkt.

Die 33-jährige Songwriterin Teresa Bergmann aus Neuseeland passt in keine Schublade. Mal verträumt mit hauchender Stimme, mal ekstatisch mit funkigen Jazz-Tönen, schafft sie es, das Publikum für sich zu begeistern. Das Konzert findet am Freitag, 23. Oktober 2020 um 20:30 Uhr im Schlachthof statt. Mittlerweile spielte die Wahl-Berlinerin auf großen Bühnen wie dem Reeperbahn Festival, dem Elbjazz und dem Rudolstadt-Festival. Ihre Ursprünge sind irgendwo zwischen Swing, Soul und Chanson einzuordnen. „Songs ‘n‘ Singers“ ist eine Kooperation von Kulturamt Lahr und Lahrer Rockwerkstatt e.V.

Mehr erfahren

SymphonieKonzerte Württembergische Philharmonie Reutlingen Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 26. September

Gruppenbilde: Das gesamte Orchester sitzt ohne Instrumente im Publikumsbereich.

Programm: Ludwig van Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester
Nr. 5 Es-Dur op. 73 und Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67
Geleitet wird das Orchester am Mittwoch, 28. Oktober 2020, von dem in Deutschland lebenden, amerikanischen Dirigenten Jonathan Stockhammer, der als hervorragender Kommunikator gilt. Die Soli am Piano liefert Rudolf Meister. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr.

Mehr erfahren

LahrBoulevard Das Abschiedsdinner Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 26. September

Drei Schauspieler, zwei Männer und eine Frau, stehen, modern gekleidet, zusammen und trinken ein Glas Wein.

Peter und Katja haben keine Lust mehr auf die Treffen mit alten Freunden, die zur bloßen Verpflichtung verkommen sind. Wie sie das mit einem eigens dafür ausgedachten "Abschiedsdinner" schaffen wollen und welche Tücken sich dabei auftun, erfährt das Publikum am Freitag, 30. Oktober 2020 um 20:00 Uhr im Parktheater Lahr. Mit Ingolf Lück, René Steinke und Saskia Valencia

Mehr erfahren

LahrBoulevard Der Sittich Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 10. Oktober

Große Porträtaufnahmen von Schauspielerin Michaela May.

Die Komödie mit den bekannten Gesichtern aus Film und Fernsehen, Michaela May und Peter Prager, wird am Samstag, 14. November 2020 im Parktheater aufgeführt. Das Thema: Zwei befreundete Ehepaare, auf der Bühne steht jedoch nur eines der beiden Paare. Das andere macht sich über Handy, Textnachrichten und Anrufbeantworter bemerkbar. Bei Ihnen wurde eingebrochen! Aber, was sollen das für Einbrecher sein, die Damenkleidung stehlen?

Mehr erfahren

Programm-Highlights Udo Jürgens - Eine Hommage an sein Leben und seine größten Hits Ticket-Vorverkauf ab Samstag, 17. Oktober

Künstler Christian Maedler sitzt in einem weißen Anzug auf einer schwarz ausgehängten Bühne an einem Konzertflügel.

Das Publikum kann sich am Samstag, 21. November 2020, auf einen nostalgischpackenden Abend freuen, gemacht für alle Udo-Jürgens-Fans und solche, die es werden wollen! Mit über 105 Millionen verkauften Tonträgern, mehr als 1000 komponierten Liedern, über 50 veröffentlichten Alben und einer länger als sechs Jahrzehnte andauernden Karriere ist und bleibt Udo Jürgens einer der ganz Großen. Diese Show ist eine mitreißende und berührende Hommage mit teils unbekannten Anekdoten aus dem bewegten Leben des Allround-Talents und großen Hits wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Ich war noch niemals in New York“, „Merci Chérie“ u. a.

Mehr erfahren

Einspruch! LahrKabarett Mathias Richling - #2020 - Abgesagt

Portrait Mathias Richling

Die Veranstaltung am Sonntag, 08. November 2020, ist abgesagt.

Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden die ihre Karten online über reservix gebucht haben, werden von reservix benachrichtigt, um die Rückabwicklung vorzunehmen.

Mehr erfahren

SpielZeit 20/21 Informationen zum Ticket-Vorverkauf

Das Lahrer Parktheater in der Abenddämmerung, mit roten Scheinwerfern angestrahlt.

Die Planung der neuen SpielZeit stellt uns in diesen Zeiten vor besondere Herausforderungen. Aufgrund der dynamischen Lage haben wir uns entschlossen, die Tickets für die Veranstaltungen jeweils nur circa 5 Wochen im Voraus in den Verkauf zu geben. Die genauen Termine finden Sie ab September im Spielzeit-Magazin und unter www.populahr.de. Fragen zu Ticketreservierungen, Preisen, Ermäßigungen und Geschenkgutscheinen beantworten wir Ihnen gerne im KulTourBüro im Alten Rathaus (dienstags bis freitags von 10:00 bis 16:30 Uhr und samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr). Der Online-Verkauf der Tickets über www.kultur.lahr.de besteht weiterhin. Beachten Sie aber bitte, dass hier zusätzliche Kosten anfallen.

 

Mehr erfahren

Don't take art for granted!