Wettersymbol und Temperatur
Kamelita, das Kamel und Sarah, die Kamelführerin
© RicoArt Entertainment, München

PuppenParade Ortenau 2021

Momentaufnahme eines Puppenspielers im Freien vor Publikum. Die Handpuppe ist als Patient in einem Bett sichtbar, der Puppenspieler selbst als Arzt kostümiert.
Buchfink-Theater
Quelle: Yvonne Arndt
Figurentheater für Kinder und Erwachsene in zwölf Städten und Gemeinden von Samstag, 06. März bis Sonntag, 28. März 2021

Ihren Ursprung hat die PuppenParade in Lahr. Hier fand das Festival im Jahr 2000 zum ersten Mal statt. 2012 war das interkommunale Figurentheaterfestival nach einem Beinahe-Aus mit sieben Kommunen neu durchgestartet. Mittlerweile ist der Arbeitskreis der Veranstaltenden auf zwölf Mitglieder angewachsen. Friesenheim und Neuried waren 2020 die jüngsten Neuzugänge. Expansion um jeden Preis? Keineswegs, sondern der Beweis dafür, dass das Festival in der Region fest verankert ist und dass den Kommunen daran gelegen ist, auch für ihre Fans der PuppenParade ein wohnortnahes Angebot anzubieten.

Der Vorteil für das Publikum ist klar, aber auch für das Festival insgesamt wirkt sich positiv aus, dass neue Akteure mit dabei sind und neue Kontakte und Expertise einbringen. Die Ausweitung des Programms kommt allen Freunden des Figurentheaters zugute, die von Jahr zu Jahr zunehmend ihren Radius erweitert haben. Vor allem die Erwachsenenvorstellungen und die Open-Air-Angebote ziehen Publikum aus einem weiten Umkreis an. Dabei steigt die Zahl der ganz oder fast ausverkauften Veranstaltungen stetig – auch das ein Zeichen, das die Veranstalter der PuppenParade Ortenau als Bestätigung für ihre Arbeit werten. Doch im Herzen geht es natürlich nicht um Besucherzahlen, sondern um die Erlebnisse: Überraschende Begegnungen mit Walk-Acts in der Fußgängerzone. Neue Sichtweisen auf Bühnenklassiker. Die Stimmung beim Kasperltheater, wenn die Kinder sich lebhaft ins Geschehen einmischen. Und die Poesie der leisen, manchmal geradezu verträumten Märcheninszenierungen. Lassen Sie sich ein auf das Besondere – es lohnt sich.

Weitere Informationen unter www.puppenparade.de
Von Beginn an wird die PuppenParade Ortenau von den Sparkassen in der Ortenau und von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau unterstützt.

 

Arbeitskreis PuppenParade Ortenau
Fachgebiet Kultur Achern
Tourist-Info Stadt Ettenheim
Gemeinde Friesenheim
Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach
Kulturbüro Kehl
Kulturamt Lahr
Gemeinde Neuried
Sachgebiet Kultur Oberkirch
Kulturbüro Offenburg
Tourist-Information Rust
Gemeinde Willstätt
Kultur- und Stadtmarketing Zell a. H.

PuppenParade ORTENAU Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

07.03.2021, 20.00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Figurentheater mit Musik nach Jonas Jonasson
PuppenParade Ortenau 2021

Zwei Beamte im Ruhestand, der Staatsanwalt Conny und der Kommissar Göran, rollen anhand der Akten, die Conny aus dem Archiv schmuggelt, alte Kriminalfälle noch einmal auf. So auch den des hundertjährigen Allan Karlsson und seines ebenfalls angejahrten Kumpels Julius, die seinerzeit beinahe beiläufg zwei Ganoven ins Jenseits beförderten und damit eine Verbrecherbande und die versammelte schwedische Polizei mobilisierten. Das Publikum erlebt mit Allan und Julius zwei „Menschen wie wir“, denen das Alter irgendwie das Recht einräumt, sich subversiv und gesetzlos durchs Leben zu schlängeln. Im Spannungsfeld zwischen organisierter Kriminalität und überforderter Staatsmacht erweisen siesich als bewundernswert unangreifbar und werden amEnde mit einem grotesk-schönen Lebensabend belohnt. Detlef Heinichen, Theatrium Steinau, Dresden

PuppenParade ORTENAU Hannes und Paul

12.03.2021, 20.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Figurentheater für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren frei nach “Pyramus und Thisbe“ aus den „Metamorphosen“ von Ovid.

Die Liebesgeschichte zweier Jugendlicher im Deutschland der 40er Jahre... Die Geschichte unserer Großmütter und Großväter... Eine Geschichte, die hätte geschehen können... aber nie geschehen ist... Eine Geschichte, die heute nicht möglich wäre... oder doch? 1943, Bombennacht in einer deutschen Stadt. Frau Schumann sitzt in ihrer Küche und strickt für die Ostfront. Sie hat gerade ihren Sohn verloren, nicht an den Krieg - an die Liebe... Die Liebe mit 16! Da ertönt der Voralarm. Ein Nachbar klopft. Noch zwanzig Minuten Zeit bis zu einem der zahlreichen Luftangriffe. Doch Sie hört den Alarm nicht. Sie hat ihr Kästchen wiederentdeckt... Ein Kästchen voller Erinnerungen an ihren Sohn... Sie sieht Hannes als Baby und die eigenwilligen „großdeutschen“ Erziehungsmethoden ihres Mannes, sie sieht noch einmal die Begeisterung ihres inzwischen 6-Jährigen, geschürt von der Euphorie des Vaters, als anlässlich der Machtergreifung Hitlers tausende von Kindern in Braunhemden singend durch die Straßen marschieren, sie sieht Hannes im Alter von 10 Jahren als „Pimpf“ und schließlich sieht sie ihn als Jugendlichen in sein Schicksal laufen. Für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren frei nach“Pyramus und Thisbe“ aus den „Metamorphosen“ von Ovid Spiel und Buch - Elke Schmidt Bühnenregie - Neville Tranter-Stuffed Puppet Theatre Textregie - Christian Schweiger Musik - Peter Dirkmann Sprecher - Thomas Friebe Ausstattung - Seifenblasen-Figurentheater

PuppenParade ORTENAU Iggy Poltergeist und das beste Geschenk der Welt

12.03.2021, 10.30 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Das Seifenblasen-Figurentheater präsentiert eine witzige Spukgeschichte mit viel Musik.

Iggy ist glücklich. Heute um Mitternacht ist sein großer Tag. Er hat sein bestes Laken übergeworfen und Opa Hyronimus hat in seiner großen, alten Gespensterkiste ein ganz besonderes Geschenk für ihn versteckt. Das beste Geschenk der Welt. Leider kann sich Opa beim besten Willen nicht mehr daran erinnern wo der Schlüssel zur Truhe steckt. Vielleicht kann ja Flattermann die kleine Vampirfledermaus helfen ... oder die Kaffeehaushexe Olga ... oder Konstantin der Drache unter der Kellertreppe ... Ob Iggy den Schlüssel zum besten Geschenk der Welt findet und was der verrückte Professor mit seiner Bommelmaschine damit zu tun hat, erfahren alle Kinder in dieser witzigen Spukgeschichte mit viel Musik. Figuren und Bühne - Seifenblasen-Figurentheater Regie - Elke Schmidt Musik - Peter Dirkmann Buch und Spiel - Christian Schweiger Spieldauer - 45 Minuten Altersangabe - ab 3 Jahren

PuppenParade ORTENAU Iggy Poltergeist und das beste Geschenk der Welt

12.03.2021, 09.00 Uhr

Stiftsschaffneikeller
Friedrichstraße 7
77933 Lahr
Veranstalter: KULTURKREIS LAHR e.V.

Das Seifenblasen-Figurentheater präsentiert eine witzige Spukgeschichte mit viel Musik.

Iggy ist glücklich. Heute um Mitternacht ist sein großer Tag. Er hat sein bestes Laken übergeworfen und Opa Hyronimus hat in seiner großen, alten Gespensterkiste ein ganz besonderes Geschenk für ihn versteckt. Das beste Geschenk der Welt. Leider kann sich Opa beim besten Willen nicht mehr daran erinnern wo der Schlüssel zur Truhe steckt. Vielleicht kann ja Flattermann die kleine Vampirfledermaus helfen ... oder die Kaffeehaushexe Olga ... oder Konstantin der Drache unter der Kellertreppe ... Ob Iggy den Schlüssel zum besten Geschenk der Welt findet und was der verrückte Professor mit seiner Bommelmaschine damit zu tun hat, erfahren alle Kinder in dieser witzigen Spukgeschichte mit viel Musik. Figuren und Bühne - Seifenblasen-Figurentheater Regie - Elke Schmidt Musik - Peter Dirkmann Buch und Spiel - Christian Schweiger Spieldauer - 45 Minuten Altersangabe - ab 3 Jahren

PuppenParade ORTENAU Open-Air-Tag in Lahr

13.03.2021, 10.00-13.30 Uhr

Innenstadt
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Auf Plätzen und in der Marktstraße
Eintritt frei!
PuppenParade Ortenau 2021

Dieses Jahr mit dabei: Jochen der Elefant Matthias Trautmann Weimar Jochen ist: gesprächig, interessiert, zurückhaltend, kinderlieb, einmalig, bestechlich, berühmt (bald), unabhängig, schwer zu steuern, verständnisvoll, privat sehr zurückgezogen, launisch, schwerhörig, charmant, willig, untersetzt, kräftig, wunderbar! Jochen kann: deutsch, lachen, fahren, zuhören, anhalten, lenken, überlegen, antworten, fragen, sagen, spielen, unterhalten, verstehen, bewegen! Kamelita, das Kamel RicoArt Entertainment München Kamelita, das menschenfreundliche Kamel, ist noch jung und verspielt. Es erforscht neugierig die Welt und liebt es, die Gäste mit Charme und Witz zu unterhalten, Kunststückchen zum Besten zu geben und mit Groß und Klein zu kuscheln. Dabei hat Kameltreiberin Sarah alle Hände voll zu tun, Kamelita immer wieder den rechten Weg zu weisen. Die drei Wünsche Theater Moussong Stadtbergen Was für eine Überraschung: Eine Fee steht einfach so in der Tür und verspricht Ferdinand und Lise drei Wünsche. Wie wunderbar! Natürlich müssen die Wünsche gut überlegt sein und bald jagt eine Idee die andere. Dann gibt ein Wort das nächste – und plötzlich geht es wirklich nur noch um die Wurst! Kommt Ihnen die Geschichte bekannt vor? Dann schauen sie mal bei Johann Peter Hebel und Charles Perrault nach. Retörn of the Bett-Män Buchfink Theater Göttingen Kennen Sie noch das Kinderbuch vom Kleinen Häwelmann? Im Bettchen unterwegs zu den Sternen? Das war vor 85 Jahren. Nun ist Opa Häwelmann mitsamt seinem Leibarzt Dr. Schröder aus der Klinik entflohen, macht Fußgängerzonen und Innenstädte unsicher und lässt sich von keiner Unbill und keinem Herz-Kasper aufhalten. Mit dabei: Seine Frau Hedwig, die unter der Bettdecke Nudelsalat zubereitet, und ein sturzbesoffener Maat oben im Ausguck. Ziel: Karibik - Hedwigs größter Wunsch. Kiepenkasper Uwe Spillmann Sibbesse Auch in diesem Jahr bringen wieder einmal die Geschichten des Kiepenkaspers frischen Schwung in die Tri-Tra-Tradition des Kaspertheaters. Der Kiepenkasper ist frech und laut, seine Geschichten sind turbulent und lustig. Ein Stammgast in Lahr. Puppenbauwerkstatt Kinder- und Jugendbüro Zum Puppenbauen braucht man ein wenig Holz, ein paar Stoffreste, ein bisschen Farbe und ganz viel Fantasie. Die Materialien gibt es in der Puppenbauwerkstatt des Kinder- und Jugendbüros auf dem Schlossplatz, die Fantasie – und Zeit zum Basteln – müssen Kinder und Eltern selbst mitbringen.

PuppenParade ORTENAU Die furchtlosen Vampirkiller

13.03.2021, 20:00

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Roman Polanskis Film „Tanz der Vampire“ als ein-zigartige Umsetzung für das Theater der Figuren.

„Sorry, aber Ihre Zähne stecken in meinem Hals!“ Auf der Suche nach Beweisen für die Existenz lebend Toter zieht es Professor Abronsius und seinen Assistenten Alfred in die verschneiten Karpaten zum Gasthof von Jeuni Schagal. Ein Zusammenspiel von Mensch und Figur - vollgepackt mit Slapstick, gewollte Ungeschicklichkeit, burleske Situationen und viel Humor.

PuppenParade ORTENAU Der gestiefelte Kater

14.03.2021, 15.00 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Nach Charles Perrault und Motiven der Gebrüder Grimm für Kinder ab 5 Jahren
PuppenParade Ortenau 2021

„Ein Schauspiel von bestechendem Witz und Charme“ Augsburger Allgemeine Andresch möchte ein guter Müller werden, wie sein Vater. Doch als der stirbt, teilen sich seine beiden älteren Brüder gierig die Mühle und den Esel und überlassen dem jüngsten einen alten Kater. Der aber ist Andresch in tiefer Freundschaft verbunden und beginnt, die Unbeholfenheit des Burschen mit seiner Lebenserfahrung zu ergänzen. Durch seine Außenseiterstellung als Tier gelingt es ihm, in der Welt menschlicher Schwächen und Eitelkeiten Schlupflöcher zu finden, durch die ein Müllersbursche alleine wohl kaum seinen Weg gefunden hätte. Moussong – Theater mit Figuren, Stadtbergen Dauer: 50 Minuten

PuppenParade ORTENAU Der Zauberlehrling

15.03.2021, 10.30 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Nach Johann Wolfgang von Goethe für Kinder ab 5 Jahren
PuppenParade Ortenau 2021

Es ist eine unscheinbare Kiste, die der Mann am Küchentisch öffnet, doch die hat es in sich: Amalie, die Kröte von Goethe. Beharrlichste Hüterin seiner Werke – und eines Geheimnisses um den jungen Zauberlehrling. Denn der zauberte sich einst aus Übermut aus seinem eigenen Gedicht und fand sich auf einem literarischen Trümmerfeld zwischen außergewöhnlichen Zeitgenossen wieder. Eine rührige Gesellschaft unfertiger Romanfiguren, wie die zarte Madame Cici, die in der Hoffnung lebt, doch noch fertig geschrieben zu werden. Oder Eisbein, das humorvolle Schwein, das den Tatsachen hemmungslos ins Auge schaut, wenn der Papierkorb bedrohlich grummelt. Alle träumen davon, ins Land der Bücher zu kommen – ein Ort literarischer Sicherheit, geformt aus Wissen und Erzählungen. Moussong – Theater mit Figuren, Stadtbergen Dauer: 55 Minuten

PuppenParade ORTENAU Peter Pan & Wendy

18.03.2021, 10.30 Uhr

Schlachthof Lahr
Dreyspringstr. 16
77933 Lahr
07821/9502-10
07821/910-75450

Bearbeitung von Ulrich Zaum frei nach J.M.Barrie für Kinder ab 6 Jahren
PuppenParade Ortenau 2021

Schon seltsam, wenn da mitten in der Nacht ein Junge in Wendys Kinderzimmer wild umherfliegt und ein ziemliches Chaos veranstaltet, um seinen eigenen Schatten einzufangen. Zudem wird dieser Verrückte auch noch begleitet von einer klappernden, leuchtenden, umherlichternden Knutschkugel namens Tinkerbell. Absolut mysteriös! Aber Wendy Darling ist eben nicht wie andere Mädchen: Neugierig steckt sie die Nasenspitze unter der Bettdecke hervor und hilft diesem Typen, der sich Peter Pan nennt, seinen Schatten wiederzubekommen. Die berühmte Abenteuergeschichte über die Macht der Träume und den oft nicht leichten Abschied vom Kindsein lässt die Zuschauer des Puppenspiels diesen besonderen Schwebezustand zwischen Fantasie und Realität nacherleben. Theater Rayo, Weilburg Dauer: 60 Minuten

PuppenParade ORTENAU Wie Findus zu Petterson kam

22.03.2021, 10:00 Uhr und 15:00 Uhr

Pflugsaal, Haus zum Pflug
Kaiserstraße 41
77933 Lahr
Veranstalter: Kinder- und Jugendbüro

Figurentheater Köln – Andreas Blaschke

Man sagt, er sei ein bisschen verrückt, der schusselige Pet-tersson mit seinem Schlapphut. Dabei ist er immer zur Stelle, wenn sein kleiner verspielter Kater mal wieder seine Hilfe braucht. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und erleben viele Abenteuer. War es im Frühling, im Sommer oder gestern, als der alte Pettersson und sein Huhn Prillan den Kater Findus das letzte Mal gesehen haben? Es gibt im Moment nur einen Menschen, der das ganz genau weiß – und das ist Andreas Blaschke. Der Kölner Puppenspieler hat der bekannten Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist eine neue Seele gegeben.

PuppenParade ORTENAU Neville Tranter - King Ubu - Deutschland-Premiere

27.03.2021, 20.00 Uhr

Parktheater Lahr
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
07821/950210

Neville Tranter gastiert im Rahmen der PuppenParade Ortenau 2021 wieder in Lahr!
Veranstaltung für Erwachsene

Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Alfred Jerry König Ubu ist ein primitiver, impulsiver und grausamer Herrscher. Er lehrt uns: Unterschätze niemals diese Sorte Menschen, sie mögen primitiv sein und dumm, aber sie haben die Gerissenheit eines gefährlichen Raubtieres! Neville Tranters aktuelles Stück «King Ubu» basiert mehr oder weniger auf dem gleichnamigen Stück des Französischen Autors Alfred Jarry („Ubu Roi“). Dessen absurd-komisches Spiel über niedere Instinkte, Habgier und Machtmissbrauch löste bei seiner Uraufführung 1896 einen gewaltigen Skandal aus. Das Stück, das etwas später auch als Marionettenspiel aufgeführt wurde, gilt heute als wichtigster Vorläufer des modernen Theaters. König Ubu zeigt den Prototyp des egomanen Spießers. Die Spuren dieses dummdreisten Tyrannen ziehen sich bis heute unübersehbar quer durch die Geschichte, bis in unsere Gegenwart. Der spanisch-katalanische Künstler Joan Miró ließ sich übrigens von diesem Stück, dessen Hauptfigur ihn an den spanischen Diktator General Franco erinnerte, rund 60 Jahre später zu einer ganzen Serie umwerfend eindrucksvoller Ubu-Bilder inspirieren. Der mehrfach ausgezeichnete „Puppenmagier" Neville Tranter kommt gebürtig aus Australien, lebt jedoch seit 1978 in Amsterdam und gastierte bereits mehrfach bei der PuppenParade in Lahr. Er agiert gleichberechtigt inmitten seiner lebensgroßen Klappmaulfiguren, denen er ein beeindruckendes Eigenleben einhaucht. Sein Solo-Puppenspiel wird auf der ganzen Welt als großes Theater gefeiert. Seine Stücke, die er ausschließlich für Erwachsene inszeniert, sind poetisch, respektlos und radikal. Mit einfachsten Mitteln erschafft Tranter jedes Mal aufs Neue einen faszinierenden, fesselnden, hochkomplexen Theaterkosmos. Dauer: 70 Minuten ohne Pause